Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Wetter: Warnung des DWD! Fast ganz Deutschland eingefärbt

Elektro-Coupé

LA Auto Show in Los Angeles: Audi stellt E-Tron GT Concept vor

+
Elektrischer Gleiter: Das sportliche viertürige Coupé E-Tron GT will Audi in zwei Jahren in Serie bringen.

In zwei Jahren will Audi ein viertüriges Elektro-Coupé auf den Markt bringen. Auf der LA Auto Show in Los Angeles zeigt sich der E-Tron GT Concept bereits schon jetzt.

Los Angeles - Audis Flotte der elektrischen Modelle soll zügig wachsen. Das ist die Botschaft, mit der die Bayern zur LA Auto Show in Los Angeles (30. November bis 9. Dezember) den E-Tron GT Concept auf die Bühne schicken.

Audi E-Tron GT Concept: In rund 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h

Nach dem Geländewagen E-Tron im Herbst 2018 und dem etwas schnittigeren E-Tron Sportback 2019 soll das Schaustück als elektrischer Gran Turismo 2020 in Serie gehen, bestätigte der Hersteller.

Der E-Tron GT teilt sich die Plattform mit dem Porsche Taycan und kommt als viertüriges Coupé mit fünf Sitzplätzen und zwei Kofferräumen, die hinten 450 und vorne noch einmal 100 Liter fassen. Knapp fünf Meter lang, aber nur 1,38 Meter hoch, wird das Auto von je einem Elektromotor pro Achse angetrieben und kommt so auf eine Leistung von 434 kW/590 PS.

Damit beschleunigt der Wagen laut Audi in rund 3,5 Sekunden von 0 auf 100 km/h und hat nach kaum mehr als zwölf Sekunden 200 km/h auf den digitalen Anzeigen stehen. Die Höchstgeschwindigkeit sei mit Rücksicht auf die Reichweite, die im Normzyklus bei mehr als 400 Kilometern liegen soll, auf 240 km/h limitiert.

Lesen Sie hier: FC-Bayern-Dienstwagen: Keine neuen Autos für Neuer, Müller und Co.? Das sagt Audi.

Gespeist wird der Antrieb aus einem Akkupaket von 90 kWh, das Audi mit einer 800-Volt-Ladetechnik ausstattet. An entsprechenden Säulen könne man so binnen 20 Minuten den Strom für über 300 Kilometer zapfen. Lädt man den Wagen zu Hause oder im Büro, kann man auch auf eine induktive Technik wechseln und die Akkus kabellos über Nacht füllen.

Mit der Studie will Audi aber nicht nur beim Antrieb sauber bleiben, sondern auch bei der Ausstattung: Zum ersten Mal haben die Designer auf tierische Produkte wie Leder verzichtet und den Innenraum mit synthetischem Leder und Stoff vegan gestaltet.

Auch interessant: Diese neuen Kompaktwagen schicken Audi, BMW, Mercedes und Co. ins Rennen.

dpa/tmn

James Bond oder Batman? Das sind die besten Filmautos aller Zeiten

Aston Martin DB5
Aston Martin DB5 aus dem Film "Goldfinger". © picture alliance / dpa /  Peter Kneffel
DeLorean DMC-12
DeLorean DMC-12: Die legendäre Zeitmaschine aus "Zurück in die Zukunft". © picture alliance / dpa /  Jason Szenes
Herbie
Herbie, der Käfer mit Gefühlen, ist bekannt aus vielen Filmen. © picture alliance / dpa / Daniel Deme
Batmobil aus den 1960er Jahren.
Batmobil aus den 1960er Jahren. © picture alliance / dpa / Barrett-Jackson / George Barris
Ecto-1
Mit Ecto-1 gingen die Geisterjäger auf Jagd. © picture alliance / dpa / Daniel Deme
Bumblebee
Bumblebee ist eigentlich ein Transformer, tarnt sich aber als Chevrolet Camaro. © picture-alliance/ dpa / Rob Widdis
Bullit
Bullit: Steve McQueen ging im gleichnamigen Film auf eine der längsten Verfolgungsjagden der Filmgeschichte. © picture alliance / Boris Roessler / dpa
The Gigahorse: In "Mad Max: Fury Road" geht Immortan Joe im Gigahorse auf die Jagd auf Furiosa.
The Gigahorse: In "Mad Max: Fury Road" geht Immortan Joe im Gigahorse auf die Jagd auf Furiosa. © picture alliance / dpa / Dean Lewins

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Elf Millionen Euro für ein Nummernschild - Mann lehnt irres Angebot ab
Elf Millionen Euro für ein Nummernschild - Mann lehnt irres Angebot ab
Autofahrer mit 140 km/h erwischt - und gibt Polizei dreiste Erklärung für seine Raserei
Autofahrer mit 140 km/h erwischt - und gibt Polizei dreiste Erklärung für seine Raserei
Opel-Fahrer scheitert an 25-Meter-Parklücke - und verursacht hohen Sachschaden
Opel-Fahrer scheitert an 25-Meter-Parklücke - und verursacht hohen Sachschaden
Polizei jagt Tesla über elf Kilometer - als Beamten ihn stoppen, sind sie geschockt
Polizei jagt Tesla über elf Kilometer - als Beamten ihn stoppen, sind sie geschockt

Kommentare