Hypercar mit Elektro-Boost

Lamborghini Countach: Neuauflage im spektakulären Design mit Hybrid-Modul

Lamborghini Countach LPI 800-4, stehend
+
Legende, neu belebt: der Lamborghini Countach LPI 800-4

Lamborghini lässt es krachen: Zum 50. Jubiläum seines legendären Sportwagens Countach feiert auf der Autoshow von Pebble Beach der Nachfolger seine Premiere.

Pebble Beach (Kalifornien) – Bei Lamborghini geben seit Jahren nicht nur die leistungsstarken Serienmodelle Huracán, Aventador und Urus den Ton an, sondern auch spezielle Einzelstücke, Kleinserien und limitierten Sondereditionen, die in der Szene der Supersportwagen für jede Menge leistungsstarken Gesprächsstoff sorgen. Genau so einer ist der neue Lamborghini Countach LPI 800-4, den die Volkswagen-Marke zum 50. Jubiläum des Klassikers auflegt. Das Monocoque-Chassis besteht, genau wie die Karosserie, aus leichter, hochfester Karbonfaser. Die spektakulären Details des neuen Lamborghini Countach verrät 24auto.de*.

Während das Premierenmodell beim Pebble-Beach-Luxusevent „The Quail“ in der weiß-bläulich schimmernden Lackierung Bianco Siderale lackiert ist, können die 112 späteren Kunden aus einer Reihe historischer Außenlackierungen wählen, meist in Unifarben wie zum Beispiel dem legendären Impact White, Giallo Countach oder auch dem Farbton Verde Medio. Auf Wunsch gibt es für den rund zwei Millionen Euro teuren Supersportwagen auch moderne Lackierungen wie Grau, Lila oder Blau. Dabei ist die lederne Innenausstattung in vier Konfigurationen (ein- oder zweifarbig) erhältlich. Beim Gepäck sollte man allerdings sparsam sein: 63 Liter Laderaum sind nicht viel. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIAUnd müssen es auch gar nicht sein.

Auch interessant

Kommentare