Der neue Mercedes-Benz CLS Shooting Brake

Mercedes-Benz CLS Shooting Brake
1 von 18
Mercedes-Benz präsentiert seinen Ikone mit Heckklappe: Der neue CLS Shooting Brake ist ein edler Kombi mit Coupé-Charme.
Mercedes-Benz CLS Shooting Brake
2 von 18
Optisch zeigt sich, wie viel Coupé im Kombi steckt: lange Motorhaube, schmale Fenster mit rahmenlosen Seitenscheiben, dynamisch nach hinten geneigtes, bis zum Heck durchgezogenes Dach.
Mercedes-Benz CLS Shooting Brake
3 von 18
Luxus mit Platz: Der Sportwagen mit fünf Sitzplätzen und Heckklappe hat ein Ladevolumen von 590 bis 1.550 Litern.
Mercedes-Benz CLS Shooting Brake
4 von 18
Der Shooting Brake ist 1,88 Meter breit, 1,41 Meter hoch und 4,96 Meter lang. Damit übertrifft er das Coupé um zwei Zentimeter.
Mercedes-Benz CLS Shooting Brake
5 von 18
Der Ladeboden ist aus amerikanischem Kirschbaum.
6 von 18
Holzdeck für Koffer und Co.
7 von 18
Der CLS Shooting Brake ist mit vier Motorisierungen lieferbar – zwei Dieselantrieben und zwei Benzinern von 204 PS bis 408 PS.
8 von 18
Alle Motoren sind mit einem Siebengang-Automatik und Start-Stopp-Funktion ausgestattet.

Design Ikone mit Heckklappe: Mercedes stellt dem CLS Coupé jetzt den CLS Shooting Brake an die Seite.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten
Memminger Käfer Cabrio im Test: Zwischen den Zeiten
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd
Die 50 häufigsten und dümmsten Autofahrer-Ausreden bei TÜV Süd
Warnleuchten im Auto und was sie bedeuten
Warnleuchten im Auto und was sie bedeuten
Albern oder lustig? Diese Nummernschilder haben es in sich
Albern oder lustig? Diese Nummernschilder haben es in sich

Kommentare