Mercedes geht in die Luft

Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
+
Luxus beim Fliegen: Außen Eurocopter EC 145 - innen Mercedes Benz Style.

Edle Holzböden, kuschlige Ledersitze und stilvolles Design - diesen Mercedes Benz Styl findet man auf der Straße und jetzt auch in der Luft.

Mercedes Benz hebt im Eurocopter EC145 ab. Denn, das Interieur des Helicopters hat Mercedes Benz gestylt. Herausgekommen ist eine Luxusversion für Business- und Privatreisen.

Gemeinsam präsentierten die Stuttgarter den Eurocopter EC145 auf der Luftfahrtmesse European Business Aviation Convention & Exhibition 2010 (EBACE) in Genf.

Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style

Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
Luxus in der Luft: Bequeme Sitze aus exklusiven Materialien, Fußboden und Deckenvertäfelungen aus edlen Hölzern - so präsentiert Mercedes Benz das Interieur des Helikopters EC145 in Genf. © Hersteller
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
Die Luxusversion für Business- und Privatreisen stellte Mercedes zusammen mit Eurocopter gemeinsam im Mai bei der Luftfahrtmesse European Business Aviation Convention & Exhibition 2010 (EBACE) in Genf vor. © Hersteller
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
Der EC145 Mercedes-Benz Style ist der einzige Helikopter seiner Klasse, der Sitzplätze für bis zu acht Personen bietet. So luxuriös der Innenraum gestaltet sei, genauso geräumig und flexibel, schwärmt der Autobauer. © Hersteller
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
Alles was das Herz begeehrt: 15‑Zoll-Monitor und DVD-Player, Kühlbox oder Tassenhalter sind im Passagierraum vorhanden. © Hersteller
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
Ob Golfschläger, Bike oder Surfbrett - im Heck ist natürlich auch Platz für das Gepäck der ganzen Familie. © Hersteller
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
Die Trennwand zwischen Passagierraum und Cockpit verfügt über versenkbare Fenster. © Hersteller
Eurocopter EC145 im Mercedes-Benz Style
Im Eurocopter EC145 wird sogar Fliegen noch schöner. © Hersteller

Das Mercedes-Benz Advanced Design Studio im italienischen Como hat die Innenausstattung entworfen.

Die Sitze sind auf Schienen befestigt, lassen sich verschieben und herausnehmen. So kann wahlweise Platz für reichlich Gepäck oder bis zu acht Personen geschaffen werden. Damit ist der EC 145 – wie sein Kollege auf der Straße – das geräumigste Modell seiner Klasse.

Für die Auswahl der Sitzbezüge in Passagierraum und Cockpit stehen verschiedene Farbtöne zur verfügung. Eine aus der E- und S-Klasse bekannte ambiente Beleuchtung, die sich in verschiedenen Farbtönen einstellen und dimmen lässt rundet den Gesamteindruck von Eleganz und Stil ab. Dazu können noch 15‑Zoll-Monitor und DVD-Player oder Kühlbox, Tassenhalter, Tisch bestellt werden.

Mercedes Benz

Auch interessant

Meistgelesen

Mann bestellt Sportwagen für 30.000 Dollar aus China: Was er bekommt, haut ihn aus den Socken
Mann bestellt Sportwagen für 30.000 Dollar aus China: Was er bekommt, haut ihn aus den Socken
Der S-Effekt: das neue Mercedes-Flaggschiff in Zahlen
Der S-Effekt: das neue Mercedes-Flaggschiff in Zahlen
Polizei sprachlos: 20-Jähriger schläft während Autobahn-Fahrt mit 140 km/h hinterm Steuer
Polizei sprachlos: 20-Jähriger schläft während Autobahn-Fahrt mit 140 km/h hinterm Steuer
Polizei: Entblößter Fahrradfahrer und rasante Tierwelt - die verrücktesten Blitzer-Fotos
Polizei: Entblößter Fahrradfahrer und rasante Tierwelt - die verrücktesten Blitzer-Fotos

Kommentare