Ab Frühjahr 2013

Das ist der neue Audi A3 Sportback

+
Das ist der neue Audi A3 Sportback.

Der neue Audi A3 Sportback ist kompakt und doch sportlich. Der Fünftürer soll vor allem bei Frauen punkten. Hier die ersten Fotos:

Der neue Audi A3 Sportback ist 4,31 Meter lang und damit sieben Zentimeter länger als der Dreitürer. Im Vergleich zum Vorgängermodell wiegt er auch 90 Kilogramm weniger. Ultra Leichtbau-Technik und Aluminium machen's möglich.

Der neue Audi A3 Sportback

Audi A3 Sportback Februar 2013
Kompakt und sportlich: Das ist der neue Audi A3 Sportback. © Audi
Audi A3 Sportback
Der neue Audi A3 Sportback steht ab Februar 2013 in Deutschland bei den Händlern. © Audi
Der neue Audi A3 Sportback ist 4,31 Meter lang. Im Vergleich zum Vorgängermodell wiegt er 90 Kilogramm weniger. © Audi
Kotflügel und Motorhaube bestehen aus Aluminium. © Audi
Mit fünf Türen und 1.220 Liter Kofferraumvolumen bei flacher Ladefläche. © Audi
Audi A3 Sportback
Die flachen Scheinwerfer haben schräg zulaufende Unterkanten. Auf Wunsch liefert Audi Xenon plus-Einheiten mit LED-Tagfahrlicht und zu einem etwas späteren Zeitpunkt LED-Scheinwerfer. © Audi
Audi A3 Sportback
Zunächst stehen anfangs für den A3 Sportback ein Diesel 150 PS und zwei Benziner - 122 PS und 180 PS zur Wahl. Dem neu entwickelten Dieselmotor genügen 4,6 Liter pro 100 km. Die Preise starten ab 23.000 Euro.  © Audi
Audi A3 Sportback
Zur Serienausstattung gehören unter anderem bereits eine manuelle Klima­anlage und eine Reifendruck-Kontrollanzeige. © Audi
Audi A3 Sportback
Der neue Audi A3 Sportback © Audi
Audi A3 Sportback
Der neue Audi A3 Sportback © Audi
Audi A3 Sportback
2013 debütiert ein 81 kW (110 PS) starker TCNG-Motor für den Betrieb mit Audi e-gas – einem Kraftstoff, den Audi selbst auf nachhaltige Weise produziert. © Audi
Audi A3 Sportback
In der ganzheitlichen Well-to-Wheel-Bilanz bleibt der CO2-Ausstoß des A3 Sportback TCNG unter 30 Gramm pro km. 2014 folgt der A3 Sportback e-tron mit einem leistungsfähigen Plug-in-Hybridantrieb. © Audi
Audi A3 Sportback
Der neue Audi A3 Sportback © Audi
Audi A3 Sportback 2013
Der neue Audi A3 Sportback © Audi

Zunächst stehen anfangs für den A3 Sportback ein Diesel 150 PS und zwei Benziner - 122 PS und 180 PS - zur Wahl. Dem neu entwickelten Dieselmotor genügen, laut Audi, 4,6 Liter pro 100 Kilometer. Später soll es auch eine noch sparsamere Erdgasvariante geben. Die Preise starten ab 23.000 Euro.

Mit fünf Türen und mit maximal 1.220 Liter Kofferraumvolumen hat der Kombi mächtig viel Platz und ist trotzdem fesch. Dazu gibt es an Bord Multimedia, Fahrerassistenzsysteme wie Spurwechselwarner, Verkehrszeichenerkennung oder Parkassistent.

Für Audi ist der neue Sportback besonders vielseitig. Deswegen ist das neue Modell, wenn es nach den Autobauern geht, der perfekte Zweitwagen, der aber auch für Singels bis 39 Jahren - vor allem für Frauen geeignet ist.

Der neue Audi A3 Sportback steht ab Februar 2013 in Deutschland bei den Händlern.

  

Mehr zum Thema:

Leichter, effizienter: Neuer A3 startklar

Auch interessant

Meistgelesen

Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Motorradfahrer wird 24-mal geblitzt – Gericht verhängt saftige Strafe
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Dieses seltene Auto gab es nur 21 Mal und ist jetzt Millionen wert
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann tauscht Glas voll Fett gegen Haare - am Ende hat er ein Auto
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft
Mann erfindet aufblasbaren Blitzer – ihm drohen sieben Jahre Haft

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.