Das ist der neue Audi A6 Allroad Quattro

1 von 6
Erfolgstyp mit viel Talent: Das ist der neue Audi A6 Allroad Quattro. Im Frühjahr 2012 ist die dritte Generation zu haben.
2 von 6
Der neue A6 Allroad Quattro ist 4,94 Meter lang, 1,90 Meter breit und 1,47 Meter hoch – mit diesen Abmessungen übertrifft er den Avant um einige Millimeter. Doch die Karosserie des Allroad liegt sechs Zentimeter höher als beim Avant.
3 von 6
Der 3.0 TDI mit 150 kW (204 PS) steht mit 54.600 Euro in der Preisliste.
4 von 6
Seine Karosserie besteht zu etwa 20 Prozent aus Aluminium-Komponenten. Damit ist er im Vergleich zum Vorgängermodell 70 Kilo leichter.
5 von 6
Optional ist der Audi A6 mit Head-up-Display, LED-Ambientebeleuchtung, Komfortsitze mit Belüftungs- und Massagefunktion, Vierzonen-Klimaautomatik und Panorama-Glasdach zu haben.
6 von 6
Die Motorenpalette besteht aus einem TFSI-Benziner und drei TDI-Dieselaggregaten. Alle haben 3,0 Liter Hubraum und sind mit einem Start-Stopp-System gekoppelt.

Audi bringt im Frühjahr 2012 die dritte Generation des A6 Allroad Quattro auf den Markt.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Auto
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Auto
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft
Auto
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.