Frühjahr 2017

Da ist der neue Audi Q5

Im Frühjahr 2017 geht die zweite Generation des Audi Q5 an den Start – mit überarbeitetem Cockpit, auf Wunsch mit digitalen Kombi-Instrumenten und bis zu 30 Assistenzsystemen.

Zur Freude möglicher Interessenten blieb aber vor allem eines unverändert: der Preis. Als handgeschalteter Fronttriebler mit zwei Liter großem TDI und 150 PS soll das SUV zwischen 37.000 und 38.000 Euro kosten. Was laut Audi dem Niveau des Vorgängers entspricht. Vertraut ist auch das Außendesign – es wurde nur behutsam aufgefrischt.

Allerdings ist der Q5 im Vergleich zu seinem Vorgänger in fast allen Dimensionen gewachsen. Der Geländewagen ist nun 4,66 Meter lang, 1,89 Meter breit und 1,66 Meter hoch. Der Radstand liegt bei 2,82 Metern. 

Der neue Audi Q5 startet in Europa mit fünf Motoren, vier TDI und einem TFSI. Alle Motoren haben laut den Ingolstädtern um 27 PS an Leistung zugelegt, sollen aber beim Verbrauch sparsamer sein. 

ml

Auch interessant

Kommentare