Erste Fotos und Details

Das ist das neue BMW 4er Cabrio

+
Zwei Türen, vier Plätze und den Himmel über dem Kopf: Das neue BMW 4er Cabrio kommt im März 2014. 

Handschuhe, Mütze und ein dicker Mantel - diese Dinge kommen einem in den Sinn, wenn man an "Winter" denkt. Wintertauglich ist aber das neue BMW 4er Cabrio wohl auch, hätten Sie's gedacht?

Nach dem BMW 4er Coupé zeigen die Bayern das BMW 4er Cabrio. Wer also jetzt schon Sonne und Wind vermisst, braucht nur noch auf das Frühjahr 2014 warten. Denn dann ist das zweite Modell der 4er Baureihe zu haben.

Geschlossen oder offen, das Cabrio ist vor allem an der längeren Motorhaube zu erkennen. Auch in den Proportionen ist das neue 4er Cabrio in der Breite, Radstand und Spurbreite gewachsen. Allerdings setzen die Designer an der Front mit Doppelniere, Doppelrundscheinwerfer und großen Lufteinlässen bewusst auf die Familienähnlichkeit zum 3er. Der Blick auf die Flanke offenbart den neuen 4er Look: Neben der fehlenden B-Säule sind die Kiemen hinter den vorderen Radläufen besonders auffällig. 

Per Knopfdruck klappt das dreiteilige, wintertaugliche und lärmgedämmte Metalldach des BMW 4er Cabrio zusammen. Bis Tempo 18 öffnet und schließt sich das Dach, laut BMW, in 20 Sekunden.

Im Cockpit trifft Komfort auf Technik: Das modernste von BMW entwickelte Navi, Head-Up Display mit Farbdarstellung, Assistenzsysteme wie Kollisionswarner und Aufmerksamkeitsassistent sind auch an Bord. Erstmals sind im neuen Cabrio auf Wunsch Nackenwärmer für Fahrer und Beifahrer erhältlich.

Das neue BMW 4er Cabrio gibt es in drei Ausstattungslinien: Sport Line, Modern Line und Luxury Line, plus jeweils ein M Sportpaket.

Zur Markteinführung stehen drei Motoren zur Wahl: Es startet mit dem BMW 420d mit einem 184 PS Diesel. Verbrauch: 5,1 Liter und CO2: 133/g/km. Preis mindestens: 46.300 Euro.

Der BMW 428i mit 245 PS kostet mindestens 48.200 Euro. Normverbrauch soll, laut Herstellerangaben, bei 6,8 Litern (CO2: 159 g/km). Im Frühjahr 2014 kann dieser Motor auch mit einem Allradantrieb kombiniert werden. Der einzige Sechzylinder mit 306 PS startet bei 54.000 Euro. Verbrauch im Schnitt 7,5 Liter (CO2: 176 g/km).

Das neue BMW 4er Cabrio

Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart (Luxury Line).
Das neue BMW 4er Cabrio. Mit dem zweiten Modell der 4er Baureihe setzen die Bayern ihre neue Formsprache fort.  © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Die neue Linie ohne B-Säule - bei geschlossenem Verdeck - ist vor allem an der längeren Motorhaube zu erkennen. Für die eleganten Proportionen ist das neue 4er Cabrio in der Breite, Radstand und Spurbreite gewachsen.   © BMW
BMW 4er Cabrio
Typisch BMW: An der Front dagegen setzten die Designer mit Doppelniere, Doppelrundscheinwerfer und großen Lufteinlässe bewußt auf die Familienähnlichkeit zum 3er. © BMW 4er Cabrio Front Design
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Aerodynamischer Feinschliff: Die Kiemen hinter den vorderen Radläufen sollen die Luftverwirbelung und damit den Luftwiderstand an den Vorrädern reduzieren. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Im Cockpit trifft Komfort auf Technik: Das modernste von BMW entwickelte Navi, Head-Up Display mit Farbdarstellung, Assistenzsysteme wie Kollisionswarner und Aufmerksamkeitsassistent sind auch an Bord. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Leicht zum Gepäck: Auch mit offenem Dach (Kofferraumvolumen schrumpft hier von 370 auf 220 Liter) ist jederzeit ein einfacher Zugriff möglich. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Per Knopfdruck klappt das dreiteilige, wintertaugliche und lärmgedämmte Metalldach des BMW 4er Cabrio zusammen. Bis Tempo 18 öffnet und schließt sich das Dach, laut BMW in 20 Sekunden. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Erstmals sind im neuen Cabrio auf Wunsch Nackenwärmer für Fahrer und Beifahrer erhältlich. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Je nach Geschwindigkeit und Außentemperatur regeln sich automatisch die eingestellten Werte für den Innenraum nach. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Das neue BMW 4er Cabrio gibt es in drei Ausstattungslinien: Sport Line, Modern Line und Luxury Line, plus jeweils ein M Sportpaket. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Zur Markteinführung stehen drei Motoren zur Wahl: Es startet mit einem als BMW 420d mit einem 184 PS Diesel. Verbrauch: 5,1 Liter und CO2: 133/g/km. Preis mindestens: 46.300 Euro. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Der BMW 428i mit 245 PS kostet mindestens 48.200 Euro. Normverbrauch soll laut Herstelleangaben bei 6,8 Litern (CO2: 159 g/km). Im Frühjahr 2014 kann dieser Motor auch mit einem Allradantrieb kombiniert werden. © BMW
Das neue BMW 4er Cabrio erste Fotos zum Modellstart.
Der einzige Sechzylinder mit 306 PS startet bei 54.000 Euro. Verbrauch im Schnitt 7,5 Liter (CO2: 176 g/km). © BMW

ml

Mehr zum Thema:

Der 4er: Das neue BMW Coupé

Das ist der neue BMW 3er Gran Turismo

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Völlig vergessen: Extrem seltener Oldtimer steht 35 Jahre in Garage rum
Völlig vergessen: Extrem seltener Oldtimer steht 35 Jahre in Garage rum
Porsche-Fahrer will "Familien-Kombi" in die Schranken weisen - er erlebt sein blaues Wunder
Porsche-Fahrer will "Familien-Kombi" in die Schranken weisen - er erlebt sein blaues Wunder
Friedhof der Supersportwagen: Hier verrotten Ferraris und Lamborghinis
Friedhof der Supersportwagen: Hier verrotten Ferraris und Lamborghinis
Hitzestau: So kühlen Sie Ihr Auto schnell wieder ab
Hitzestau: So kühlen Sie Ihr Auto schnell wieder ab

Kommentare