Elefantenrennen ade 

Österreich sperrt linke Autobahnspur für Laster

+
Brummis auf der Autobahn.

Österreich verbannt ab dem 1. Juni 2014 Laster von der ganz linken Autobahnspur. Das Verbot soll den sogenannten Elefantenrennen vorbeugen und Unfälle verhindern.

Auf drei- und vierspurigen Autobahnen dürfen Brummis nicht mehr auf der linken Fahrbahn fahren. Ein entsprechendes Gesetz ist jetzt verabschiedet worden und gilt ab dem 1. Juni 2014 für alle Lastkraftwagen über 7,5 Tonnen zulässigem Gesamtgewicht.

Der Autobahnbetreiber ASFINAG erwartet sich von dem neuen Gesetz mehr Verkehrssicherheit. Denn auf der dritten und vierten Spur von Autobahnen sei zuletzt die Zahl der Unfälle mit Beteiligung des Schwerverkehrs stark angestiegen. Außerdem soll die Neuregelung den sogenannten "Elefantenrennen" entgegenwirken.

Die Neuregelung betrifft 700 Kilometer des insgesamt 2.178 Kilometer umfassenden Autobahnnetzes. Auf zweispurigen Autobahnen und Schnellstraßen ändert sich für Trucker nichts.

Das sind die nervigsten Autofahrer

Das sind die nervigsten Autofahrer

mid

Auch interessant

Meistgelesen

Arme Mitarbeiter! Das ist momentan das größte Problem von Tesla
Arme Mitarbeiter! Das ist momentan das größte Problem von Tesla
Blitzmarathon 2017: In diesen Bundesländern wird Rasen teuer
Blitzmarathon 2017: In diesen Bundesländern wird Rasen teuer
Mercedes GLA: Neue Extras und ein neuer Motor
Mercedes GLA: Neue Extras und ein neuer Motor
Weitere e-tron-Studie stimmt auf Elektroauto von Audi ein
Weitere e-tron-Studie stimmt auf Elektroauto von Audi ein

Kommentare