Neuheit auf der CES

Parken Sie Ihren BMW mit der Uhr!

Derrick würde heute auch seine Armbanduhr „Harry“ nennen: „Fahr schon mal den Wagen vor.“

München - Der elektrische BMW i3 kann künftig per Smartwatch in Parkhäusern einparken. Auf der CES zeigen die Münchner die Neuheit, die sie mit Samsung entwickelt haben.

Dabei kann der Fahrer seinen i3 an der Einfahrt abstellen und aussteigen. Dank 360-Grad-Laserscanner fährt der BMW im Parkhaus ohne Fahrer zu einem freien Platz und schaltet sich dort automatisch ab. Wenn der Fahrer zurückkommt, holt er den i3 per Uhr zur Ausfahrt. Das klappt aber nur, wenn das Parkhaus zuvor vermessen wurde. Bis zum Alltagseinsatz dauert’s also noch.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Das steckt wirklich hinter dem BMW-Logo
Das steckt wirklich hinter dem BMW-Logo
Das ahnen Sie nie: Der Opel-Blitz ist eigentlich kein Blitz
Das ahnen Sie nie: Der Opel-Blitz ist eigentlich kein Blitz
Neuartige Blitzer? Das steckt wirklich hinter den blauen Säulen am Straßenrand
Neuartige Blitzer? Das steckt wirklich hinter den blauen Säulen am Straßenrand
Kennen Sie die wahre Bedeutung des Mercedes-Sterns? Wir verraten es Ihnen
Kennen Sie die wahre Bedeutung des Mercedes-Sterns? Wir verraten es Ihnen

Kommentare