Peinlicher Rückruf

Porsche Taycan bleiben einfach stehen – Tesla-Fahrer spotten über etwas anderes

Porsche Taycan, stehend
+
Benötigt ein Update: der Porsche Taycan (hier in der Farbe Frozen Berry)

Zehntausende elektrische Porsche Taycan bekommen ein Update, weil einige Fahrzeuge stehen bleiben. Dass er dafür in die Werkstatt muss, sorgt im Netz für Kopfschütteln.

Stuttgart – Ein Rückruf kommt in den besten Konzernen vor. Auch – aber vor allem – bei den mit Software vollgestopften Elektroautos. So wurde kürzlich Tesla in China verdonnert, alle Model 3 und Y mit einem Update zu versehen, weil sich nach Ansicht der Behörden der „Autopilot“ zu leicht und damit auch versehentlich aktivieren lässt. Allerdings musste keines des insgesamt 285.520 Fahrzeuge deshalb in eine Werkstatt rollen: Über das Mobilfunknetz, also mittels „Over-the-Air-Update“ (OTA), wurde ein warnender Gong-Ton hinzu programmiert.

Nun hat es Porsche erwischt: Der Sportwagen-Hersteller muss sein Elektromodell Taycan updaten. Denn manche Autos bleiben während Fahrt einfach mal so stehen. Das fiel Porsche nach eigener Aussage bei internen Erprobungen auf. Auch US-Kunden schon derartige Zwangs-Stopps. Laut der Weissacher Entwicklungs-Abteilung von Porsche handelt es sich um ein Software-Problem, das auch schon identifiziert worden sei. Die Sicherheit sei nicht beeinträchtigt, da alle Systeme wie ABS oder ESC weiter arbeiten. Obwohl angeblich nur 0,3 Prozent der bislang 43.000 weltweit verkauften Taycan betroffen sind, hat Porsche in Deutschland das Kraftfahrt-Bundesamt informiert. Und ruft sämtliche Autos zum Update in die Werkstätten.

Denn da offenbar auch das elektronische Steuergerät kalibriert, also Hand an die Hardware gelegt werden soll, funktioniert das Update nicht „Over The Air“. Obwohl es eigentlich technisch möglich sein sollte. Theoretisch. Praktisch sind die Tesla-Fahrer, die das Ganze mitbekommen, mal wieder einigermaßen fassungslos. „Porsche schafft keinen Online-Rückruf“, ätzt etwa das Online-Magazin teslamag. „Nennt sich OTW“, kommentierte ein User hämisch: „Over the Werkstatt.“ Die komplette Geschichte zum Porsche-Rückruf wegen stehen gebliebener Taycan lesen Sie auf 24auto.de*. *24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA

Auch interessant

Kommentare