Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet

Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
1 von 5
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet ist 4,48 Meter lang. 2014 hat der französische Autobauer den Renault Mégane CC optisch ein bisschen aufgefrischt.
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
2 von 5
Das Cockpit im Renault Mégane CC mit 7-Zoll-Touchscreen-Monitor (18 Zentimeter).
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
3 von 5
Die Windsbraut: Renault Mégane CC als geschlossenes Coupé.
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
4 von 5
Der elegante Viersitzer öffnet das Dach vollautomatisch in knapp 20 Sekunden.
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
5 von 5
Renault Mégane CC mit LED-Tagfahrlicht.

Anfang 2014 hat Renault das Mégane Coupé-Cabriolet aufgefrischt. Die jüngste Modellgeneration ist vor allen an der Front mit dem neuen Renault-Markengesicht zu erkennen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Schnell und luxuriös: Diese Supercars sind 2018 äußerst begehrt
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend
Neue Motorräder 2018: Retro bleibt im Trend
Audi A7 im Test: Beau statt Business
Audi A7 im Test: Beau statt Business
Rolls-Royce Phantom im Test: Große Kunst
Rolls-Royce Phantom im Test: Große Kunst

Kommentare