Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet

Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
1 von 5
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet ist 4,48 Meter lang. 2014 hat der französische Autobauer den Renault Mégane CC optisch ein bisschen aufgefrischt.
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
2 von 5
Das Cockpit im Renault Mégane CC mit 7-Zoll-Touchscreen-Monitor (18 Zentimeter).
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
3 von 5
Die Windsbraut: Renault Mégane CC als geschlossenes Coupé.
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
4 von 5
Der elegante Viersitzer öffnet das Dach vollautomatisch in knapp 20 Sekunden.
Die Windsbraut: Renault Mégane Coupé-Cabriolet.
5 von 5
Renault Mégane CC mit LED-Tagfahrlicht.

Anfang 2014 hat Renault das Mégane Coupé-Cabriolet aufgefrischt. Die jüngste Modellgeneration ist vor allen an der Front mit dem neuen Renault-Markengesicht zu erkennen.

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgesehen

Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft
Jaguar i-Pace im Test: Auf leisen Sohlen in die Zukunft
So gelingt der Roadtrip mit dem Fahrrad
So gelingt der Roadtrip mit dem Fahrrad
Der Niedergang des Schaltknüppels
Der Niedergang des Schaltknüppels
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.