Kauder abgewählt: Merkel appelliert vor Kampfabstimmung an Fraktion - und verliert

Kauder abgewählt: Merkel appelliert vor Kampfabstimmung an Fraktion - und verliert

Ausgeklügelte Erfindung

Revolution beim Scheibenwischen? Diese Idee soll alles ändern

Die Idee zweier deutscher Geschwister könnte eines Tages dazu beitragen, dass viel Wasser gespart wird - und zwar beim Scheibenwischen.

Rund 20 Liter im Jahr verbraucht jeder Autofahrer an Wasser - doch welche Alternative bietet sich an? Ein junges Geschwisterpaar aus Deutschland will die Antwort kennen.

Wasser sparen beim Scheibenwischen - so soll es funktionieren

Auf Youtube präsentieren Daniel und Lara Krohn - gerade mal elf und neun Jahre alt -, wie wir in Zukunft enorm viel Wasser beim Scheibenwischen sparen könnten. Der Plan: Regenwasser zum Putzen der Scheiben verwenden. Der Autobauer Ford unterstützte die Aktion.

So testeten die beiden ihre Idee eines Wasserauffangsystems zunächst an einem kleinen Modellfahrzeug, bevor sie ihre funktionstüchtige Technik an einer echten Windschutzscheibe realisierten. Für die geniale Erfindung belegten Daniel und Lara den ersten Platz beim Regionalwettbewerb "Schüler experimentieren".

Auch interessant: So wischen Ihre Scheibenwischer wieder ohne Schlieren.

Auf den Geistesblitz kamen sie im Urlaub mit den Eltern: "Da hatten wir das Problem, dass wir kein Spritzwasser mehr hatten und dann verschmierten unsere Scheiben natürlich. Dann sind wir auf die Idee gekommen, Regenwasser aufzufangen und in den Spritzwassertank zu leiten", erklärt Daniel im Video. "Wir konnten nicht glauben, dass niemand zuvor an so etwas gedacht hatte", berichtet außerdem die neunjährige Lara. Ford will die Technik nun weiterentwickeln und andere Möglichkeiten finden, Wasser aus der Natur aufzufangen.

Das sind die ersten Reaktionen auf die Scheibenwischer-Erfindung

Auch Nutzer auf Youtube finden die Idee klasse, fragen sich allerdings, wie es in der Praxis funktioniert: "Eine sehr schöne Idee, jedoch befürchte ich, wie andere bereits erwähnt haben, dass das Wasser ohne jegliche Zusätze nicht die gewünschte Wirkung erzielt und eine mögliche Verdünnung im Winter auch kritisch wird", heißt es zum Beispiel.

Doch sollte es eine Möglichkeit geben, das Konzept weiter zu entwickeln, könnte man durch die Erfindung jährlich fast sechs Milliarden Liter an Wasser sparen, wie Ford erklärt.

Lesen Sie hier, wie Sie einfach und genial Ihre Autoscheiben reinigen.

Von Franziska Kaindl

Frühjahrskur fürs Auto - zehn Tipps für den Saisonstart

Wechselrat fürs Winterrad: Wenn sich die Temperaturen dauerhaft bei mindestens sieben Grad eingependelt habten, raten Experten dazu, die Sommerreifen aufzuziehen.
Wechselrat fürs Winterrad: Wenn sich die Temperaturen dauerhaft bei mindestens sieben Grad eingependelt habten, raten Experten dazu, die Sommerreifen aufzuziehen. © Alexander Heinl
Beginn der Autokur: Vor dem Waschgang raten Experten zu einer gründlichen Vorreinigung des Autos durch einen Hochdruckreiniger.
Beginn der Autokur: Vor dem Waschgang raten Experten zu einer gründlichen Vorreinigung des Autos durch einen Hochdruckreiniger. © Christin Klose
Für den Fachmann: Das Fahrwerk lassen Autofahrer nach dem Winter besser in einer Werkstatt kontrollieren.
Für den Fachmann: Das Fahrwerk lassen Autofahrer nach dem Winter besser in einer Werkstatt kontrollieren. © Henning Kaiser
Penibler Frühjahrsputz: Auch innen entrümpeln die Autobesitzer jetzt ihr Fahrzeug und reinigen es vom Wintermuff.
Penibler Frühjahrsputz: Auch innen entrümpeln die Autobesitzer jetzt ihr Fahrzeug und reinigen es vom Wintermuff. © Christin Klose
Beim Blick unter die Motorhaube gilt es, die Füllstände von Motoröl, Bremsflüssigkeit und Scheibenwischwasser zu prüfen und bei Bedarf nachzufüllen.
Beim Blick unter die Motorhaube gilt es, die Füllstände von Motoröl, Bremsflüssigkeit und Scheibenwischwasser zu prüfen und bei Bedarf nachzufüllen. © Inga Kjer
Gummi prüfen: Nach dem Winter kann ein Wechsel der Wischerblätter für einen besseren Durchblick ratsam sein.
Gummi prüfen: Nach dem Winter kann ein Wechsel der Wischerblätter für einen besseren Durchblick ratsam sein. © Markus Scholz

Rubriklistenbild: © Youtube/Ford Europe

Auch interessant

Meistgelesen

Hat das Elektroauto ausgedient? Forscher finden Energiequelle, die alle anderen übertreffen soll
Hat das Elektroauto ausgedient? Forscher finden Energiequelle, die alle anderen übertreffen soll
Wofür steht das "Y" auf Bundeswehr-Kennzeichen wirklich? Wir erklären es Ihnen
Wofür steht das "Y" auf Bundeswehr-Kennzeichen wirklich? Wir erklären es Ihnen
Diese neuen Regelungen zum Führerschein sollte jeder kennen
Diese neuen Regelungen zum Führerschein sollte jeder kennen
Was diese Studentin in der Garage ihrer Oma findet, haut alle aus den Socken
Was diese Studentin in der Garage ihrer Oma findet, haut alle aus den Socken

Kommentare