1. tz
  2. Auto

Bei der Sache? Die Sünden hinterm Steuer

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Navi bedienen, Radio einstellen, schminken oder rasieren - was tun Sie noch, wenn Sie Auto fahren? Zehn Prozent aller Verkehrsunfälle passieren, weil der Fahrer hinter dem Steuer abgelenkt ist.

Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
1 / 14Eine Umfrage der Deutschen Gesetzlichen Unfallversicherung hat ergeben, was Autofahrer hinterm Steuer ablenkt. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
2 / 14Wenig überraschend ist, dass sich 92 Prozent mit ihrem Beifahrer unterhalten... © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
3 / 14...ob dabei auch in voller Fahrt gestritten wird, und ob das Autofahrer ablenkt, ist aus der Umfrage leider nicht ersichtlich. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
4 / 14Jeder zehnte Autofahrer kümmert sich während der Fahrt um die Körperpflege. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
5 / 14Männer rasieren sich während der Fahrt. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
6 / 14Wimperntuschen oder... © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
7 / 14...Lidschatten werden auch hinterm Steuer aufgetragen. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
8 / 1482 Prozent bedienen das Radio. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
9 / 14Doch jeder vierte Autofahrer bedient während der Fahrt das Navigationsgerät. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
10 / 14Jeder Fünfte telefoniert oder tippt eine SMS. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
11 / 14Eine Zigarette qualmen 14 Prozent hinterm Steuer. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
12 / 14Fast jeder Zweite isst oder... © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
13 / 14...trinkt im Auto. Gerade junge Autofahrer sind demnach unterwegs häufig abgelenkt. © dpa
Die schlimmsten Sünden hinterm Steuer
14 / 14Auch wenn es unbequem sein mag - sicherer ist: Rechts ran fahren und den Wagen abstellen oder auf Autobahnen einen Rastplatz aufsuchen, um sich zu orientieren oder zu telefonieren. © dpa

Auch interessant

Kommentare