Tipps für Autofahrer

So schützen Sie Wohnmobil & Wohnwagen vor Einbrüchen

So schützen Sie Wohnmobil & Wohnwagen vor Einbrüchen
+
Wohnwagen und Wohnmobil ruft hin und wieder Einbrecher auf den Plan - so schützen Sie sich.

Wer sein Wohnmobil oder Wohnwagen unbeaufsichtigt abstellt, sollte das Fahrzeug gegen Diebe schützen. Diese Tipps helfen auf dem Campingplatz.

  • Wer mit Wohnwagen oder Wohnmobil unterwegs* ist, befördert im seinen Haushalt samt Wertsachen darin.
  • Das Fahrzeug unbeaufsichtigt stehen zu lassen, will daher gut überlegt sein.
  • Falls es sich nicht vermeiden lässt, sollten Sie den Camper gut absichern, um böse Überraschungen zu vermeiden.

Im Idealfall sollte als Parkplatz ein eingezäuntes Grundstück dienen. Wohnwagen- oder Wohnmobil-Besitzer können hier auch ihre Fahrzeuge abstellen, die sie beispielsweise über den Winter abmelden. An der Straße, also im öffentlichen Verkehrsraum, sind nur zugelassene Fahrzeuge erlaubt. Wer den Camper am Bordstein parkt, sollte zumindest eine nicht ganz abgeschiedene Ecke suchen, die vielleicht auch etwas beleuchtet ist und ab und zu von Passanten frequentiert wird. Das schreckt Diebe bereits im Vorhinein ab. Außerdem sollten Wertgegenstände und teure bewegliche Objekte nicht im Fahrzeug gelassen werden. 

Lesen Sie auchDarf ich im Wohnwagen oder Wohnmobil am Straßenrand übernachten?

Wohnwagen und Wohnmobil absichern: Diese Maßnahmen helfen auch

Zusätzlich zu einem sicheren Standort helfen Bewegungsmelder am und im Fahrzeug, Einbrecher abzuhalten. Ein sich automatisch aktivierendes Licht oder gar eine Alarmanlage schlagen Diebe meist schon in die Flucht. Ist der Alarm samt Kamera dann noch per Anruf oder App mit dem Smartphone gekoppelt, kann man gleich nach dem Rechten schauen, sollte sich etwas Unvorhergesehenes ereignen.

Nicht nur ib der Garage bei der Überwinterung sondern auch auf dem Campingplatz helfen Zusatzriegel an Türen und Ladeklappen gegen Langfinger. Eine Querstange im Fenster verhindert zwar keine eingeschlagenen Scheiben, erschwert Dieben aber das Einsteigen. Wer seine Dachluke zusätzlich sichern will, sollte an der Heckleiter eine Sperre in Form einer glatten Metallplatte anbringen. Lässt man Wertgegenstände beispielsweise während eines Strandbesuchs im Fahrzeug zurück, sollte dafür ein kleiner Tresor im Innenraum fest installiert werden, in dem diese Dinge verstaut werden können. (Max Friedhoff/SP-X)

Auch interessant: Das Comeback der Wohnwagen: Tipps rund ums Fahren mit Wohn-Anhängern.

Camping am See: Deutschlands schönste Plätze am Wasser

Der Röders Park bei Soltau in der Lüneburger Heide sieht sich als Premium-Campingplatz - ein Zierteich schmückt den Platz. Foto: roeders-park.de/dpa-tmn
Der Röders Park bei Soltau in der Lüneburger Heide sieht sich als Premium-Campingplatz - ein Zierteich schmückt den Platz. Foto: roeders-park.de/dpa-tmn © roeders-park.de
Beste Lage am Wasser: Naturcamping Weiherhof am südwestlichen Ende des Titisees bietet Schwimmern und Wassersportlern ein passendes Sommerrefugium. Foto: Annette Schmidt-Kilchling/Campingplatz Weiherhof/dpa-tmn
Beste Lage am Wasser: Naturcamping Weiherhof am südwestlichen Ende des Titisees bietet Schwimmern und Wassersportlern ein passendes Sommerrefugium. Foto: Annette Schmidt-Kilchling/Campingplatz Weiherhof/dpa-tmn © Annette Schmidt-Kilchling
Der Camping- und Ferienpark Havelberge an der Woblitz aus der Luft - das kühle Nass ist gleich nebenan. Foto: Haveltourist/dpa-tmn
Der Camping- und Ferienpark Havelberge an der Woblitz aus der Luft - das kühle Nass ist gleich nebenan. Foto: Haveltourist/dpa-tmn © Haveltourist
Der Campingplatz Ecktannen liegt am nördlichen Zipfel der Müritz in der Mecklenburgischen Seenplatte - das malerische Waren ist nicht fern. Foto: Jens Dörge/Campingplatz Ecktannen/dpa-tmn
Der Campingplatz Ecktannen liegt am nördlichen Zipfel der Müritz in der Mecklenburgischen Seenplatte - das malerische Waren ist nicht fern. Foto: Jens Dörge/Campingplatz Ecktannen/dpa-tmn © Jens Dörge
Via Claudia Camping in Lechbruck am See im Allgäu bietet viele Angebote für Aktivsportler - die traumhafte Lage am See gibt es obendrein. Foto: Archiv Via Claudia Camping/dpa-tmn
Via Claudia Camping in Lechbruck am See im Allgäu bietet viele Angebote für Aktivsportler - die traumhafte Lage am See gibt es obendrein. Foto: Archiv Via Claudia Camping/dpa-tmn © Archiv Via Claudia Camping

Auch interessant

Meistgelesen

Wie Sie Blütenstaub und Pollen auf dem Auto wieder loswerden
Wie Sie Blütenstaub und Pollen auf dem Auto wieder loswerden
Audi E-Tron kommt bald auch als S-Modell
Audi E-Tron kommt bald auch als S-Modell
Elektrisch im Alltag: Erfahrungen mit dem Renault Zoe
Elektrisch im Alltag: Erfahrungen mit dem Renault Zoe
Japan-Kollaboration: Dieser Suzuki hat ordentlich Zunder!
Japan-Kollaboration: Dieser Suzuki hat ordentlich Zunder!

Kommentare