Raketen und Böller

Silvester: Wer zahlt eigentlich, wenn der Böller gegen Ihr Auto knallt?

+
Silvester: Böller und Raketen können Schäden an Ihrem Auto verursachen.

Ob Schmauchspuren oder Sengschäden: Ihr Auto wurde in der Silvesternacht beschädigt - und Sie wissen nicht, wer dafür aufkommt? Hier erfahren Sie die Antwort.

Raketen und Böller flogen durch die Luft, der Himmel leuchtete in bunten Farben: Zum Start ins neue Jahr wurde wieder ordentlich geschossen. Doch so schön das Feuerwerk jedes Mal ist, so viele Gefahren bringt es mit sich - zum Beispiel für Ihr Auto.

Konnten Sie vor Silvester keinen Garagenplatz ergattern, war Ihr Fahrzeug den Knallkörpern schutzlos ausgeliefert. Die Folge: Glimmende Böller- und Raketenreste haben den Lack oder andere Autoteile beschädigt.

Doch wer kommt für die Schäden am Auto nach der Silvesternacht auf?

Im Grunde gilt: Es haftet derjenige für den Schaden, der ihn verursacht hat. Besitzt der Verursacher eine Haftpflichtversicherung, übernimmt diese die Kosten. Ist der Schädiger unbekannt oder nicht auffindbar, kann die Voll- oder Teilkaskoversicherung einspringen. Dabei kommt es auf den Schaden an:

  • Die Vollkaskoversicherung deckt Lackschäden oder Schäden am Stoffverdeck eines Cabrios. Außerdem leistet sie Schadensersatz, wenn Ihr Wagen mutwillig beschädigt wurde.
  • Die Teilkaskoversicherung zahlt bei Explosions- oder Brandschäden, die Schmor- und Sengspuren hinterlassen haben. Ebenso sind Glasbrüche mitversichert.

Passend dazu lesen Sie auch: Was Autobesitzer zu Silvester beachten sollten.

Von Sabrina Meußel

Mit diesen zehn Schritten machen Sie Ihr Auto fit für den Winter 

Auch interessant

Meistgelesen

Das große Führerschein-Quiz - bestehen Sie nochmal?
Das große Führerschein-Quiz - bestehen Sie nochmal?
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Nie wieder Scheiben kratzen - mit diesem simplen Trick
Kind steigt früher aus Bus aus: Mitverschulden bei Unfall
Kind steigt früher aus Bus aus: Mitverschulden bei Unfall
Welche Strafe ein dreister Gaffer bekam, schockiert
Welche Strafe ein dreister Gaffer bekam, schockiert

Kommentare