Sonderedition: Der Ford Focus RS 500

+
Ford präsentiert sein Top-Modell Ford Focus RS 500.

Der Ford Focus RS500 sprintet in nur 5,6 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 265 km/h.

Bereits das Top-Modell der Ford Focus RS hinterlässt mit seinem spektakulären, im Hinblick auf optimalen Abtrieb und aerodynamische Effizienz entwickelten Design einen bleibenden Eindruck.

Panther-Schwarz und limitiert: Focus RS 500

Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Ein rassiger Sportler: 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder mit 257 kW (350 PS) und 460 Nm maximalem Drehmoment sorgt für Fahrleistungen auf höchstem Niveau. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Unverwechselbarer Auftritt: Einzigartiger Folierung in Matt-Schwarz und... © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
...und darauf abgestimmten 19-Zoll-Leichtmetallfelgen. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Der Sportler mit dem Heckspoiler ist quasi ein Einzelstück. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Nur 500 Exemplare vom Ford Focus RS 500 sind zu haben. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Limitiert: Jedes Modell erhält eine Editionsplakette mit individueller Produktionsnummer. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Weltpremiere des Ford Focus RS500 am 9. April 2010 auf der AMI Leipzig. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Ein Traum für Sportwagen-Enthusiasten: Von Null auf Tempo 100 in 5,6 Sekunden. Spitzengeschwindigkeit: 265 km/h. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Die Editionsmodelle dabei eine Metallic-Lackierung in Panther-Schwarz, bevor sie in einer von 3M eigens eingerichteten Produktionsstätte mit der matt-schwarzen Folie beklebt werden. © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Ford Focus RS 500 © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
Ford Focus RS 500 © Hersteller
Mattschwarz und limitiert: Ford Focus RS 500 Modell 2010
 Ford Focus RS 500 © Hersteller

Der RS500 spitzt diesen Auftritt durch seine unkonventionelle Folierung in Matt-Schwarz auf dramatische Weise nochmals zu. Dieser spezielle Look wird kontrastiert von schwarzglänzenden 19-Zoll-Leichtmetallfelgen und der hochglanzschwarzen Oberfläche für den trapezförmigen unteren Lufteinlass, die dazugehörige vordere Spoilerlippe, den doppelblättrigen Heckflügel und den sogenannten Venturi-Tunnel, der den Luftfluss unter dem Fahrzeug kontrolliert. Farblich gezielt gesetzte Applikationen wie die roten Bremssättel, die blauen RS-Logos sowie das blau-weiße RS500-Emblem am Heck unterstreichen den einzigartigen Stil dieses Modells zusätzlich.

Mit dem 2,5-Liter-Turbo-Fünfzylinder steigert sich die Leistung auf 257 kW (350 PS) und 460 Nm maximalem Drehmoment sorgt für Fahrleistungen auf höchstem Niveau. Die Spitzengeschwindigkeit bleibt bei 263 km/h.

Auch interessant

Meistgelesen

So lösen Sie eine eingefrorene Handbremse
So lösen Sie eine eingefrorene Handbremse
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Im Winter: Darf ich den Motor warmlaufen lassen?
Es ist offiziell: Darum sollten Autofahrer einen riesigen Bogen um München machen
Es ist offiziell: Darum sollten Autofahrer einen riesigen Bogen um München machen
Scheibe am Morgen gefroren? Auf diese Weise dürfen Sie sie keinesfalls enteisen
Scheibe am Morgen gefroren? Auf diese Weise dürfen Sie sie keinesfalls enteisen

Kommentare