1. tz
  2. Auto

SUV-Fahrerin rast über Golfplatz – und muss rüde gestoppt werden

Erstellt:

Von: Sebastian Oppenheimer

Kommentare

Ein SUV fährt an einem Golf-Cart vorbei
Mit ihrem Toyota-SUV hat sich in Florida eine 60-Jährige auf einem Golfplatz eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. © Facebook (Indian River County Sheriff‘s Office)

Eine 60-Jährige ist in Florida mit ihrem Toyota-SUV auf der Flucht vor der Polizei über einen Golfplatz gerast. Nur ein heftiges Manöver konnte sie stoppen.

Vero Beach (USA) – Es gibt den ein oder anderen Polizei-Actionfilm, bei dem man sich vielleicht denkt: Jetzt übertreiben sie es aber wieder mit der Verfolgungsjagd. Doch ganz offenbar ist nicht alles aus der Hollywood-Welt völlig aus der Luft gegriffen. Das zeigt nun ein Polizei-Video aus dem US-Bundesstaat Florida: Dort hat sich eine 60-jährige SUV-Fahrerin eine irre Verfolgungsjagd mit den Beamten geliefert – und zwar kreuz und quer über einen Golfplatz. Sie musste von der Polizei mit einem heftigen Fahrmanöver gestoppt werden.

Ausgangspunkt für die Verfolgungsjagd ist offenbar eine Polizeikontrolle. Genauer gesagt, der Versuch einer Polizeikontrolle. Die Beamten wollen die offenbar betrunkene Frau in ihrem Toyota 4Runner rauswinken – doch die denkt nicht daran anzuhalten und tritt stattdessen aufs Gas. Auf ihrer Flucht donnert die 60-Jährige schließlich durch das Tor des Grand-Harbor-Golf-Clubs in Vero Beach und setzt dort ihre wilde Fahrt über das Grün fort. Gefilmt wird das Ganze von der Dashcam eines Polizeifahrzeugs. Die Polizei entschließt sich zu einem radikalen Manöver: Ein Pick-up-Truck der Verfolger fährt dem Toyota ins Heck, woraufhin dieser sich dreht – ein weiteres Polizeifahrzeug keilt das SUV ein, sodass die 60-Jährige nicht mehr flüchten kann.
Das Video zu der irren Golfplatz-Fahrt der Frau finden Sie auf 24auto.de.

*24auto.de ist ein Angebot von IPPEN.MEDIA.

Auch interessant

Kommentare