Corona-Verlängerung läuft ab

TÜV in Spanien: Fast die Hälfte der Autos ohne gültige Plakette

Mehrere Autos stehen in einer Schlange vor einer spanischen TÜV-Station.
+
45 Prozent der Autos in Spanien sind ohne TÜV (Spanisch ITV) unterwegs.

45 Prozent der Autos in Spanien haben keine gültige TÜV-Plakette. Vor Corona waren es 20 Prozent.

Madrid - Immer mehr Autos sind auf spanischen Straßen ohne gültigen TÜV unterwegs. Das TÜV-Pendant in Spanien* heißt ITV, 45 Prozent der spanischen Fahrzeuge haben derzeit keine gültige TÜV-Plakette*, berichtet costanachrichten.com*. Der Verband der spanischen ITV-Prüfstationen rät Autofahrern dringend, die TÜV-Prüfung baldmöglichst nachzuholen.

Vor der Corona*-Pandemie hätten 20 Prozent der Autos in Spanien keinen gültigen TÜV gehabt. Während des Corona-Notstands waren die ITV-Stationen geschlossen, abgelaufener TÜV wurde automatisch und gestaffelt nach Ablaufdatum verlängert. Die letzten Verlängerungen laufen aber bald, am 2. März 2021, aus. *costanachrichten.com ist Teil des Ippen-Digital-Netzwerks.

Auch interessant

Kommentare