Freie Sicht nach oben

Unfreiwillige Cabrios: Darüber freuen sich die Besitzer dieser Luxus-Autos bestimmt nicht

+
Range Rover hat auch Cabrios im Sortiment, aber einige Käufer haben jetzt ungewollt eines bekommen.

Wer sich ein Cabrio bestellt, macht dieses in der Regel bewusst. Aber wie jetzt zwei Neuwagenbesitzer dazu gekommen sind, ist eine kuriose Geschichte.

Ein brandneuer Range Rover und ein neuer Jaguar sind nicht günstig, umso mehr freut man sich aber als Käufer, wenn der neue Wagen endlich geliefert wird. Aber wie jetzt zwei teure Luxus-SUV unfreiwillig zum Cabrio wurden, dürfte die neuen Besitzer nicht erfreuen.

Zwei SUV völlig Schrott, der Rest kommt glimpflich davon

Wie die britische Daily Mail berichtet, sollten mehrere SUV in Schottland offenbar ausgeliefert wurden. Leider unterschätzte der Fahrer des Transport-Lkw offenbar die Höhe einer Brücke. Das Ergebnis: ein Schaden in Höhe von mehreren Hunderttausend Euro.

Auf einem Bild ist zu sehen, wie die - teilweise noch in Folie verpackten - Luxusautos zum Teil völlig zerstört sind. Laut Daily Mail habe es die hinteren Autos auf dem Transporter nicht so schlimm erwischt. Verletzt wurde bei dem Unfall niemand, nur der Fahrer sehe etwas unglücklich aus, zitiert die Zeitung einen Zeugen.

Lesen Sie auch: Oma rast mit 155 Sachen durch 80er-Zone - ihre Begründung pikiert.

anb

Fotostrecke

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Dafür steht das "E" auf Auto-Kennzeichen wirklich
Eiskalt erwischt: Das wird für Autofahrer im Winter teuer
Eiskalt erwischt: Das wird für Autofahrer im Winter teuer
Warum werden im Fernsehen die Nummernschilder verpixelt?
Warum werden im Fernsehen die Nummernschilder verpixelt?
Das bedeuten die Zahlencodes auf Diplomatenkennzeichen wirklich
Das bedeuten die Zahlencodes auf Diplomatenkennzeichen wirklich

Kommentare