Mehr Ausstattung, gleicher Preis

So fährt sich der neue VW Polo

Volkswagen hat dem Polo einen Facelift verpasst: Schönere Optik, bessere Technik und weniger Verbrauch. Nur am Preis ändert sich nichts. Sehen Sie im Test-Video, wie sich der smarte Kleinwagen auf der Straße schlägt.

Sven Sandbothe hat die behutsamen Weiterentwicklungen beim Dauerbrenner Polo unter die Lupe genommen.

Jetzt zur Probefahrt ins Autohaus MAHAG

Lust auf eine Probefahrt im neuen VW Polo? Dann ab zum MAHAG Volkswagenzentrum in der Landsberger Straße 240 in München. Dort findet sich eine große Auswahl an PKWs, Nutzfahrzeugen und Gebrauchtwagen. Für ausreichend Kundenparkfläche gibt es eine Tiefgarage mit rund 100 Plätzen. Mehr als 100  Spezialisten kümmern sich um die Belange der Kunden. Das im Oktober 2013 eröffnete MAHAG Autohaus ist das größte Volkswagen Zentrum Bayerns. Sichern Sie sich jetzt beim Neukauf günstig den bestmöglichen Versicherungsschutz für Ihren VW up! oder VW Polo!

Bilder vom neuen VW Polo

Rubriklistenbild: © VW

Auch interessant

Mehr zum Thema:

Meistgelesen

Sommerreifen: Gilt die Faustregel "Von O bis O" noch?
Sommerreifen: Gilt die Faustregel "Von O bis O" noch?
Erstkontakt mit dem neuen Skoda Octavia RS und dem Octavia Scout
Erstkontakt mit dem neuen Skoda Octavia RS und dem Octavia Scout
Arme Mitarbeiter! Das ist momentan das größte Problem von Tesla
Arme Mitarbeiter! Das ist momentan das größte Problem von Tesla
Blitzmarathon 2017: In diesen Bundesländern wird Rasen teuer
Blitzmarathon 2017: In diesen Bundesländern wird Rasen teuer

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

der Inhalt dieses Artikels entstand in Zusammenarbeit mit unserem Partner. Da eine faire Betreuung der Kommentare nicht sichergestellt werden kann, ist der Text nicht kommentierbar.