VW Amarok: Der Power-Pickup

Amarok Wörthersee Studie
1 von 10
Amarok Wörthersee Studie: Der Power-Pickup mit 272 PS ist über 5,25 Meter lang und über 2,22 m breit.
Amarok Wörthersee Studie
2 von 10
V6 TDI mit 3-Liter Hubraum erzeugt satte 200 kW (272 PS). Das enorme Drehmoment von 600 Nm wird per 8-Gang Automatik an die vier permanent angetrieben Räder verteilt. In 7,9 Sekunden knackt der Pickup Tempo 100.
Amarok Wörthersee Studie
3 von 10
Auffällig ist die Seitenoptik: Die Schwellen sind durchgehend mit integrierten Carbon-Plates verbreitert.
Amarok Wörthersee Studie
4 von 10
An der Front domninieren die Bi-Xenonscheinwerfer mit Chromeinsätzen hinter Klarglas und die mattschwarzen, chrombesetzten Lamellen des Kühlergrills. Weiteren Akzent setzen die drei großen Lufteinlässe unterhalb des Stoßfängers.
Amarok Wörthersee Studie
5 von 10
Rennkart oder Werkstatt: Die Ladefläche mit ist mehr als 3,5 Quadratmeter groß. 
Amarok Wörthersee Studie
6 von 10
Amarok Wörthersee Studie: Der Power-Pickup mit 272 PS ist über 5,25 Meter lang und über 2,22 Meter breit.
Amarok Wörthersee Studie
7 von 10
Sportlenkrad, extra breite Mittelkonsole Amarok sind mit Leder bezogen. Eine Stoppuhr in der Instrumententafel misst auf Knopfdruck die Beschleunigungszeit.
Amarok Wörthersee Studie
8 von 10
Amarok Wörthersee Studie: Der Power-Pickup mit 272 PS ist über 5,25 Meter lang und über 2,22 m breit.

Power-Pickup im GTI Style: VW zeigt seine neue Amarok Studie am Wörthersee: Über 5,25 Meter lang, über 2,22 m breit und über 270 PS stark.

Auch interessant

Meistgesehen

IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen
IAA 2017: Darauf dürfen sich Auto-Fans freuen
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut

Kommentare