Weiter 330 Euro für Rußfilter vom Staat

Rußfilter
+
Wer ein Auto mit Dieselmotor fährt, bekommt auch in diesem Jahr 330 Euro für die Nachrüstung mit einem Rußfilter.

Wer ein Auto mit Dieselmotor fährt, bekommt auch in diesem Jahr 330 Euro für die Nachrüstung mit einem Rußfilter. Auch rückwirkend wird Förderung gewährt.

Erstmals wird 2010 auch die Nachrüstung von leichten Nutzfahrzeugen gefördert, wie das Bundesumweltministerium am Mittwoch in Berlin mitteilte.

Alle, die ihren Diesel-Pkw in diesem Jahr bereits nachgerüstet haben, erhalten die Förderung rückwirkend. Dazu gehören nun auch Wohnmobile mit einem zulässigen Gesamtgewicht bis zu 3,5 Tonnen.

Eine Vorraussetzung ist unter anderen, dass die Wohnmobile vor dem 1. Januar 2007 erstmals zugelassen wurden. Nutzfahrzeuge bis zu 3,5 Tonnen müssen vor dem 17. Dezember 2009 erstmals zugelassen worden sein.

Sie dürfen erst nach Inkrafttreten der Förderrichtlinie nachgerüstet werden, wenn die Halter in den Genuss der Förderung kommen wollen. Das wird voraussichtlich Mitte Mai geschehen. Förderanträge können ab 1. Juni 2010 beim Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) online gestellt werden.

Mehr Infos im Internet: Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle www.bafa.de

AP

Auch interessant

Meistgelesen

Mann bestellt Sportwagen für 30.000 Dollar aus China: Was er bekommt, haut ihn aus den Socken
Mann bestellt Sportwagen für 30.000 Dollar aus China: Was er bekommt, haut ihn aus den Socken
Der S-Effekt: das neue Mercedes-Flaggschiff in Zahlen
Der S-Effekt: das neue Mercedes-Flaggschiff in Zahlen
Polizei sprachlos: 20-Jähriger schläft während Autobahn-Fahrt mit 140 km/h hinterm Steuer
Polizei sprachlos: 20-Jähriger schläft während Autobahn-Fahrt mit 140 km/h hinterm Steuer
Polizei: Entblößter Fahrradfahrer und rasante Tierwelt - die verrücktesten Blitzer-Fotos
Polizei: Entblößter Fahrradfahrer und rasante Tierwelt - die verrücktesten Blitzer-Fotos

Kommentare