Sorge um Magier-Paar: Siegfried entgeht nur haarscharf dem Tod

Sorge um Magier-Paar: Siegfried entgeht nur haarscharf dem Tod

Yamaha ruft MT-07 wegen Kurzschlussgefahr zurück

+
Besitzer einer Yamaha MT-07 sollten eine Werkstatt aufsuchen. Foto: Robert Schlesinger

Neuss (dpa/tmn) - Wegen des Batteriekabels hat Yamaha die MT-07 zurückgerufen. Es ist zu lang. Unter Umständen kann es deshalb zu einem Kurzschluss kommen. Betroffene MT-07-Besitzer sollten das Kabel in einer Werkstatt umtauschen.

Yamaha hat einen Rückruf für das Naked Bike MT-07 gestartet. Das Batteriekabel am Pluspol ist zu lang. Es kann zwischen Sitzbank und Sitzbankhalterung eingeklemmt werden, was dann zu einem Kurzschluss und schlimmstenfalls zum Fahrzeugbrand führen kann, teilt der Motorradhersteller mit. Yamaha-Werkstätten tauschen das Kabel kostenlos aus. Betroffen sind Maschinen mit den Fahrgestellnummern JYARM041000000301 bis JYARM041000007873, JYARM047000000301 bis JYARM047000001435, JYARM042000000301 bis JYARM042000010056 und JYARM048000000301 bis JYARM048000002089.

Auch interessant

Meistgelesen

BMW-Fans entsetzt: So übel wurde einem X6 mitgespielt
BMW-Fans entsetzt: So übel wurde einem X6 mitgespielt
Ihn gab es nur 24 Mal: Seltener Oldtimer nach 50 Jahren wiederentdeckt
Ihn gab es nur 24 Mal: Seltener Oldtimer nach 50 Jahren wiederentdeckt
Mann festgenommen, weil Polizei sein Auto-Aufkleber nicht gefällt
Mann festgenommen, weil Polizei sein Auto-Aufkleber nicht gefällt
So spannend ist der neue Elektro-SUV Mercedes EQC
So spannend ist der neue Elektro-SUV Mercedes EQC

Kommentare