Wie die Zeit vergeht mit dem Toyota Celica...

Toyota Celica Coupe Sport Japan
1 von 23
Schönling aus Japan: Der Toyota Celica kam in den 70ern auf den Markt und wurde bis 2005 in sieben Generationen produziert. Nun feiert das Kultauto seinen 40. Geburtstag.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
2 von 23
Toyota Celica GT Coupé von 1973: Die Technnik, Motor und Rahmen stammt vom Toyota Carina.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
3 von 23
Toyota Celica Liftback der ersten Generation hatte eine große Heckklappe und 120 PS.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
4 von 23
Ganz schön dünn: Drei Speichenlenkrad von Toyota Celica
Toyota Celica Coupe Sport Japan
5 von 23
Rechteckige Frontscheinwerfer und neue Rückleuchten: Modellpflege 1981.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
6 von 23
Toyota Celica 1985
Toyota Celica Coupe Sport Japan
7 von 23
40 Jahre Toyota Celica: Modele 1994 bis 1996
Toyota Celica Coupe Sport Japan
8 von 23
Toyota Celica 1991

Ziemlich sportlich und extrem elegant: Der Celica Toyota aus den 70er ist einer der wenigen Japaner, die Kult Status in europa erreicht haben.

Auch interessant

Meistgesehen

WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
WM 2018: Diese heißen Schlitten fahren Messi, Ronaldo und Co.
Auto
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Der Weg zum selbst gebauten Wohnmobil
Auto
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Erste Ausfahrt im Porsche Mission E Cross Turismo
Auto
Der Niedergang des Schaltknüppels
Der Niedergang des Schaltknüppels

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.