Wie die Zeit vergeht mit dem Toyota Celica...

Toyota Celica Coupe Sport Japan
1 von 23
Schönling aus Japan: Der Toyota Celica kam in den 70ern auf den Markt und wurde bis 2005 in sieben Generationen produziert. Nun feiert das Kultauto seinen 40. Geburtstag.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
2 von 23
Toyota Celica GT Coupé von 1973: Die Technnik, Motor und Rahmen stammt vom Toyota Carina.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
3 von 23
Toyota Celica Liftback der ersten Generation hatte eine große Heckklappe und 120 PS.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
4 von 23
Ganz schön dünn: Drei Speichenlenkrad von Toyota Celica
Toyota Celica Coupe Sport Japan
5 von 23
Rechteckige Frontscheinwerfer und neue Rückleuchten: Modellpflege 1981.
Toyota Celica Coupe Sport Japan
6 von 23
Toyota Celica 1985
Toyota Celica Coupe Sport Japan
7 von 23
40 Jahre Toyota Celica: Modele 1994 bis 1996
Toyota Celica Coupe Sport Japan
8 von 23
Toyota Celica 1991

Ziemlich sportlich und extrem elegant: Der Celica Toyota aus den 70er ist einer der wenigen Japaner, die Kult Status in europa erreicht haben.

Auch interessant

Meistgesehen

McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
McLaren 720S: Rushhour auf der Rennstrecke
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
60 Jahre Fiat 500: Als das Dolce Vita über die Alpen kam
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Pitt, Messi & Co.: Diese Autos fahren die Reichen und Schönen
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut
Seat Ibiza: Kleiner Löwe mit neuem Mut

Kommentare