Johannes Löhr

Johannes Löhr

Zuletzt verfasste Artikel:

Bowies Blick zurück

Bowies Blick zurück

Vor sechs Jahren starb David Bowie – jetzt ist ein neues Album von ihm herausgekommen. Der Pop-Superstar nahm „Toy“ bereits im Jahr 2000 auf, er spielte Songs, die er als junger Künstler im London der 60er geschrieben hatte. Damals interessierte das die Plattenfirma nicht - heute umso mehr.
Bowies Blick zurück
Die  berühmtesten Alben von 1971

Die berühmtesten Alben von 1971

Grund für den Nachhall des Jahres 1971 ist natürlich vor allem die Musik, die damals auf Vinylschallplatten gepresst wird. Nicht auf Singles wohlgemerkt – diese Drei-Minuten-Bonbons waren das Format der Sixties. 1971 ist das Jahr, in dem die Langspielplatte ihren kommerziellen Siegeszug antritt. Im Folgenden nur die Spitze des Eisbergs.
Die berühmtesten Alben von 1971
Wie das Jahr 1971 die Popmusik revolutionierte

Wie das Jahr 1971 die Popmusik revolutionierte

Ein Rückblick auf die Alben des Jahres 1971 zeigt: Nie zuvor oder danach hat es so viele wegweisende, klassische LPs gegeben. Die Popmusik war erwachsen geworden – und vieles, was für die Stars von heute selbstverständlich ist, nahm vor 50 Jahren seinen Anfang.
Wie das Jahr 1971 die Popmusik revolutionierte
Pop-Genie sein reicht nicht

Pop-Genie sein reicht nicht

Bislang hat Paul McCartney sich stets geziert, eine Autobiografie zu schreiben. Jetzt hat er es getan - mit einem Trick. Der 79-Jährige spricht im Buch „Lyrics“ über 154 seiner Songs. So erzählt er sein Leben - und lässt durchblicken, dass er schon auch gerne als Dichter von Rang anerkannt wäre.
Pop-Genie sein reicht nicht