Cornelia Schramm

Zuletzt verfasste Artikel:

Gutes Bairisch zeugt von Bildung: „Längst nicht mehr die Sprache der einfachen Leute“

Gutes Bairisch zeugt von Bildung: „Längst nicht mehr die Sprache der einfachen Leute“

Professor Klaus Grubmüller erklärt in seinem neuen Buch, wie man Dialekt-Fallen vermeidet. Im Merkur-Interview gibt er einen ersten Einblick.
Gutes Bairisch zeugt von Bildung: „Längst nicht mehr die Sprache der einfachen Leute“
Immer voller und immer älter: So sieht Bayern in rund 20 Jahren aus

Immer voller und immer älter: So sieht Bayern in rund 20 Jahren aus

Bayern wächst und wächst. Wie der Freistaat in rund 20 Jahren aussehen wird, haben Statistiker aus Franken ausgewertet. Ein Überblick über die Ergebnisse.
Immer voller und immer älter: So sieht Bayern in rund 20 Jahren aus
Kruzifix, der Jesus ist weg: Unbekannte schrauben Herrgott-Figur von Feldkreuz in Icking ab - Familie entsetzt

Kruzifix, der Jesus ist weg: Unbekannte schrauben Herrgott-Figur von Feldkreuz in Icking ab - Familie entsetzt

Seit 30 Jahren wachte ein geschnitzter Herrgott über Spaziergänger und Radfahrer in einem Waldstück bei Icking. Familie Stahn hat das Feldkreuz einst aufgestellt – und jetzt völlig verwaist vorgefunden.
Kruzifix, der Jesus ist weg: Unbekannte schrauben Herrgott-Figur von Feldkreuz in Icking ab - Familie entsetzt
Mit der Inflation brummt das Gold-Geschäft: Was eine Goldankäuferin täglich erlebt

Mit der Inflation brummt das Gold-Geschäft: Was eine Goldankäuferin täglich erlebt

Wegen hoher Energiepreise und der Inflation boomt das Gold-Geschäft, auch bei Goldankäuferin Marie Leobner am Tegernsee. Ein Geschäft zwischen Leid und Luxus.
Mit der Inflation brummt das Gold-Geschäft: Was eine Goldankäuferin täglich erlebt