Leoni Billina

Zuletzt verfasste Artikel:

Stiftung Pfennigparade: Inklusion seit 70 Jahren

Stiftung Pfennigparade: Inklusion seit 70 Jahren

Die Stiftung Pfennigparade wird dieses Jahr 70 Jahre alt. Eine Geschichte voller Entwicklung, Inklusion und dem Kampf für eine offene Gesellschaft.
Stiftung Pfennigparade: Inklusion seit 70 Jahren
Flirten wie der Monaco Franze: Was wir vom ewigen Stenz lernen können

Flirten wie der Monaco Franze: Was wir vom ewigen Stenz lernen können

Vor 25 Jahren ist der legendäre Schauspieler Helmut Fischer gestorben – seine Rolle des Monaco Franze lebt noch heute. Was wir vom ewigen Stenz lernen können.
Flirten wie der Monaco Franze: Was wir vom ewigen Stenz lernen können
Tausende Euro Schulden: Wie Beratungsstellen helfen

Tausende Euro Schulden: Wie Beratungsstellen helfen

Das Leben wird immer teurer, die Geldbeutel der Münchner sind extrem belastet. Immer mehr Menschen brauchen deshalb Hilfe. Sie bekommen sie bei der Schuldnerberatung des Caritasverbands.
Tausende Euro Schulden: Wie Beratungsstellen helfen
Ärger am Stachus: Kein U4/U5-Stopp am Stachus für zwei Monate – wegen der Rolltreppen

Ärger am Stachus: Kein U4/U5-Stopp am Stachus für zwei Monate – wegen der Rolltreppen

Die nächste größere Baumaßnahme der Münchner Verkehrsgesellschaft steht an: Für etwa zwei Monate hält deshalb keine U-Bahn an der Haltestelle Stachus.
Ärger am Stachus: Kein U4/U5-Stopp am Stachus für zwei Monate – wegen der Rolltreppen
U-Bahnlinien U4 und U5: Kein Stopp am Stachus für zwei Monate

U-Bahnlinien U4 und U5: Kein Stopp am Stachus für zwei Monate

Die nächste größere Baumaßnahme der Münchner Verkehrsgesellschaft steht an: Für etwa zwei Monate hält deshalb keine U-Bahn an der Haltestelle Stachus. Grund sind alte Rolltreppen, die ausgetauscht werden müssen.
U-Bahnlinien U4 und U5: Kein Stopp am Stachus für zwei Monate
Nach Gewalt-Exzessen: Wird Milbertshofen zum Brennpunkt?

Nach Gewalt-Exzessen: Wird Milbertshofen zum Brennpunkt?

In Milbertshofen ereigneten sich zuletzt gleich mehrere beängstigende Vorfälle. Entwickelt sich der Bezirk zum Brennpunkt in München?
Nach Gewalt-Exzessen: Wird Milbertshofen zum Brennpunkt?
Polizei verhindert Kleber-Protest in München - OB Reiter sauer: „Geht halt einfach nicht“

Polizei verhindert Kleber-Protest in München - OB Reiter sauer: „Geht halt einfach nicht“

Die Klimaaktivisten der Gruppe „Letzte Generation“ haben am Montag erneut versucht, den Verkehr zu blockieren. Dieses Mal kam ihnen die Polizei jedoch zuvor.
Polizei verhindert Kleber-Protest in München - OB Reiter sauer: „Geht halt einfach nicht“
Chaos um 9-Euro-Ticket in München: „Problemstrecken“ im Fokus - Bahn-Sprecher gibt ehrlichen Ausblick

Chaos um 9-Euro-Ticket in München: „Problemstrecken“ im Fokus - Bahn-Sprecher gibt ehrlichen Ausblick

Der Andrang auf das 9-Euro-Ticket ist enorm. Auch vor den Infocentern des Münchner Verkehrsverbunds kam es am Montag in der Landeshauptstadt zu langen Schlangen.
Chaos um 9-Euro-Ticket in München: „Problemstrecken“ im Fokus - Bahn-Sprecher gibt ehrlichen Ausblick
Mitten in der Stadt: Sparen statt Autofahren – Kirche vermietet günstig an Münchner, die lieber radeln

Mitten in der Stadt: Sparen statt Autofahren – Kirche vermietet günstig an Münchner, die lieber radeln

Günstig wohnen – unter einer Bedingung: Man verpflichtet sich schriftlich für ein aktives Leben ohne Auto: Dieses Konzept plant die katholische Kirche für ein neues Haus im Westend.
Mitten in der Stadt: Sparen statt Autofahren – Kirche vermietet günstig an Münchner, die lieber radeln
Ansturm auf die Wiesn-Zelte: „Es ist ein Wahnsinns-Run“ - Wirte hoffen auf gute Geschäfte

Ansturm auf die Wiesn-Zelte: „Es ist ein Wahnsinns-Run“ - Wirte hoffen auf gute Geschäfte

Das Oktoberfest 2022 soll ohne Corona-Beschränkungen gefeiert werden. Am Run auf die Reservierungen in den Bierzelten merken die Wirte, wie sehr sich die Wiesn-Fans darauf freuen.
Ansturm auf die Wiesn-Zelte: „Es ist ein Wahnsinns-Run“ - Wirte hoffen auf gute Geschäfte
So groß ist der Ansturm der Münchner auf das 9-Euro-Ticket

So groß ist der Ansturm der Münchner auf das 9-Euro-Ticket

Seit gestern ist der Online-Verkauf des 9-Euro-Tickets freigeschaltet – und der Andrang ist enorm. Auch vor den Infocentern des Münchner Verkehrsverbunds kam es gestern zu langen Schlangen.
So groß ist der Ansturm der Münchner auf das 9-Euro-Ticket
Ein Jahr nach den Baumbesetzungen: So geht es im Münchner Forst Kasten weiter

Ein Jahr nach den Baumbesetzungen: So geht es im Münchner Forst Kasten weiter

Die Baumbesetzungen im Zuge des Streits um den Kiesabbau im Forst Kasten sind mittlerweile ein Jahr her. Bürgerinnen und Bürger engagieren sich weiter für den Erhalt des Waldes. Was sich getan hat und wie es weitergeht.
Ein Jahr nach den Baumbesetzungen: So geht es im Münchner Forst Kasten weiter
Fluffy Clouds: So sieht die neue Zwischennutzung im Freibad Georgenschwaige aus

Fluffy Clouds: So sieht die neue Zwischennutzung im Freibad Georgenschwaige aus

Am Montag hat die kulturelle Zwischennutzung „Fluffy Clouds“ im Freibad Georgenschwaige eröffnet. Das Konzept des Betreiber-Trios für den innerstädtischen Spielplatz: inklusiv, offen, ohne Konsumzwang oder Reservierungen.
Fluffy Clouds: So sieht die neue Zwischennutzung im Freibad Georgenschwaige aus
Oktoberfest-Ansturm auf die Tische: In diesen Zelten ist noch Platz

Oktoberfest-Ansturm auf die Tische: In diesen Zelten ist noch Platz

Viele Wiesn-Tische sind schon reserviert, die Nachfrage nach den Festzelten ist groß. Mit der tz können Sie sich den Wiesn-Besuch aber noch sichern - hier erfahren Sie wie.
Oktoberfest-Ansturm auf die Tische: In diesen Zelten ist noch Platz
Abschied von der Menterschwaige: Wiesn-Wirt Schottenhamel hört nach 21 Jahren auf

Abschied von der Menterschwaige: Wiesn-Wirt Schottenhamel hört nach 21 Jahren auf

Das Frühlingswetter ist zwar noch etwas frisch – trotzdem planen Münchner einen Biergartenbesuch. Wer in die Menterschwaige einkehren möchte, wird sich noch ein bisserl gedulden müssen.
Abschied von der Menterschwaige: Wiesn-Wirt Schottenhamel hört nach 21 Jahren auf
Am Montag startet die Freibadsaison: Was sich dieses Jahr ändert

Am Montag startet die Freibadsaison: Was sich dieses Jahr ändert

Am Montag, den 2. Mai, öffnet das Schyrenbad in Untergiesing – damit startet die diesjährige Freibadsaison. Die Bäder-Chefinnen Nicole Gargitter und Clara Kronberger erzählen, was in dieser Freibadsaison auf alle Schwimmerinnen und Schwimmer zukommt.
Am Montag startet die Freibadsaison: Was sich dieses Jahr ändert