Josef Ametsbichler

Josef Ametsbichler

Zuletzt verfasste Artikel:

Rezept für Würmer auf Eis: Unser Autor testet Insekten-Dessert – und is(s)t begeistert

Rezept für Würmer auf Eis: Unser Autor testet Insekten-Dessert – und is(s)t begeistert

Insekten in Lebensmitteln, erlaubt per EU-Zulassung, erhitzen gerade die Gemüter. Zum Unverständnis unseres Autors, der dazu einen Rezept-Tipp gibt.
Rezept für Würmer auf Eis: Unser Autor testet Insekten-Dessert – und is(s)t begeistert
„Wie im Krimi“: Experte untersucht geheimnisvollen Brunnen im Münchner Umland

„Wie im Krimi“: Experte untersucht geheimnisvollen Brunnen im Münchner Umland

Wie ein Kriminologe wertet Thomas Warg Spuren aus, die ihn auf die Spur des Brunnenbauers im Ebersberger Forst führen sollen. Als Historiker fahndet er in der Vergangenheit.
„Wie im Krimi“: Experte untersucht geheimnisvollen Brunnen im Münchner Umland
Fällt Brennholz als wirtschaftliches Standbein weg? Waldbesitzer in Sorge wegen EU-Plänen

Fällt Brennholz als wirtschaftliches Standbein weg? Waldbesitzer in Sorge wegen EU-Plänen

Bei den Waldbauern geht die Sorge vor einem verkappten Brennholz-Verbot um. Anlass dafür bieten die laufenden Verhandlungen in EU-Kreisen.
Fällt Brennholz als wirtschaftliches Standbein weg? Waldbesitzer in Sorge wegen EU-Plänen
Rätsel um Brunnen im Münchner Umland gelüftet: Entdeckung sorgte deutschlandweit für Furore

Rätsel um Brunnen im Münchner Umland gelüftet: Entdeckung sorgte deutschlandweit für Furore

Der geheimnisvolle Brunnen im Ebersberger Forst beschäftigt die Region. Nun ist mit der Altersfrage ein entscheidendes Rätsel gelöst. Andere Fragen sind noch offen.
Rätsel um Brunnen im Münchner Umland gelüftet: Entdeckung sorgte deutschlandweit für Furore
Auto rammt Pedelec auf der B304: Fahrer schwer verletzt

Auto rammt Pedelec auf der B304: Fahrer schwer verletzt

Ein schwerer Unfall auf der B304 rief am Montag bei Ebersberg die Rettungskräfte auf den Plan. Ein Fahrradfahrer wurde schwer verletzt.
Auto rammt Pedelec auf der B304: Fahrer schwer verletzt
„Keine zwei Menschen sterben gleich“: Wenn der Tod zum Arbeitsalltag wird

„Keine zwei Menschen sterben gleich“: Wenn der Tod zum Arbeitsalltag wird

Alexander Daxenberger (30) begleitet in der Hospizinsel Glonn Kranke in den Tod. Das verändert den Blick aufs Leben und erfordert Gefühl und Pragmatismus. Ein Interview.
„Keine zwei Menschen sterben gleich“: Wenn der Tod zum Arbeitsalltag wird
Mein letztes Treffen mit Benedikt XVI: Pfarrer erzählt von „bewegender Begegnung“

Mein letztes Treffen mit Benedikt XVI: Pfarrer erzählt von „bewegender Begegnung“

Pfarrer Kurt Riemhofer, Seelsorger in Egmating und im Gefängnis Stadelheim, war einer der letzten Menschen aus der Region, die Papst Benedikt XVI getroffen haben.
Mein letztes Treffen mit Benedikt XVI: Pfarrer erzählt von „bewegender Begegnung“
Nach Platzverweis am Hauptbahnhof: Randalierer fällt über zwei Bahn-Mitarbeiter her

Nach Platzverweis am Hauptbahnhof: Randalierer fällt über zwei Bahn-Mitarbeiter her

Zwei Bahn-Mitarbeiter hat ein Randalierer aus Glonn (Kreis Ebersberg) am 2. Weihnachtsfeiertag am Münchner Hauptbahnhof verletzt.
Nach Platzverweis am Hauptbahnhof: Randalierer fällt über zwei Bahn-Mitarbeiter her
„Behörden machen dir Angst“: Oberbayerin kämpft über zwei Jahre für deutschen Pass

„Behörden machen dir Angst“: Oberbayerin kämpft über zwei Jahre für deutschen Pass

Deutsche werden ist gar nicht so einfach. Auch wenn man hier geboren und aufgewachsen ist, hier lebt, arbeitet und eine Familie gegründet hat. Das hat die Glonnerin Semira Ledda (27) erfahren.
„Behörden machen dir Angst“: Oberbayerin kämpft über zwei Jahre für deutschen Pass
„Ich bräuchte Elf neue Leute“: Autohaus-Chef muss Traditionsbetrieb schließen

„Ich bräuchte Elf neue Leute“: Autohaus-Chef muss Traditionsbetrieb schließen

Es findet kein Personal trotz Vier-Tage-Woche: Das traditionsreiche Autohaus Hartmann (VW und Audi) in Grafing gibt auf.
„Ich bräuchte Elf neue Leute“: Autohaus-Chef muss Traditionsbetrieb schließen