Nico-Marius Schmitz

Zuletzt verfasste Artikel:

Türkgücü München: Bernd Dreher wird Nachfolger von Hofmann

Türkgücü München: Bernd Dreher wird Nachfolger von Hofmann

Türkgücü München hat in der Winterpause einen Wechsel auf der Position des Torwarttrainers vollzogen. Auf Ex-Löwe Michi Hofmann folgt Ex-Bayer Bernd Dreher.
Türkgücü München: Bernd Dreher wird Nachfolger von Hofmann
Türkgücü München holt fünften Trainer 2021 - bringt Ex-Nationalspieler die Wende?

Türkgücü München holt fünften Trainer 2021 - bringt Ex-Nationalspieler die Wende?

Der Drittligist Türkgücü München blickt auf eine turbulente Hinrunde zurück. Nun soll der Österreicher Andreas Heraf das Trainerkarussel stoppen.
Türkgücü München holt fünften Trainer 2021 - bringt Ex-Nationalspieler die Wende?
Andreas Heraf: „Wenn ein Klub 1000 Pässe im Spiel sehen will, dann soll er mich nicht anrufen“

Andreas Heraf: „Wenn ein Klub 1000 Pässe im Spiel sehen will, dann soll er mich nicht anrufen“

Andreas Heraf ist der neue Cheftrainer von Türkgücü München. Der Österreicher soll mit simplem Ergebnisfußball die Mannschaft aus dem Tabellenkeller führen.
Andreas Heraf: „Wenn ein Klub 1000 Pässe im Spiel sehen will, dann soll er mich nicht anrufen“
Türkgücü: Andreas Heraf neuer Chefcoach? Trainer-Vorstellung wohl noch heute

Türkgücü: Andreas Heraf neuer Chefcoach? Trainer-Vorstellung wohl noch heute

Türkgücü München hat wohl einen neuen Trainer gefunden. Nach Informationen des Münchner Merkurs handelt es sich dabei um Andreas Heraf.
Türkgücü: Andreas Heraf neuer Chefcoach? Trainer-Vorstellung wohl noch heute
„Der Alltag hat mich eingeholt“ - Schwimm-Olympiasieger Wellbrock vor der WM

„Der Alltag hat mich eingeholt“ - Schwimm-Olympiasieger Wellbrock vor der WM

Florian Wellbrock (24) wurde im August in Tokio Freiwasser-Olympiasieger über zehn Kilometer und gewann Bronze über 1500 Meter im Becken. In dieser Woche tritt er, zusammen mit Freundin Sarah Köhler (27), in Abu Dhabi an.
„Der Alltag hat mich eingeholt“ - Schwimm-Olympiasieger Wellbrock vor der WM
Bisher kein Trainer in Sicht - Türkgücü München droht Verwarnung, Gelstrafe oder sogar Punktabzug

Bisher kein Trainer in Sicht - Türkgücü München droht Verwarnung, Gelstrafe oder sogar Punktabzug

Die 15-Tage-Frist zur Präsentation eines neuen Trainers ist abgelaufen. Türkgücü München muss mit einer Strafe rechnen. Wir haben beim Deutschen-Fußball-Bund nachgefragt.
Bisher kein Trainer in Sicht - Türkgücü München droht Verwarnung, Gelstrafe oder sogar Punktabzug
Türkgücü: Favorit abgesagt, kein „Hampelmann“ als Ersatz - Droht nun Strafe vom DFB?

Türkgücü: Favorit abgesagt, kein „Hampelmann“ als Ersatz - Droht nun Strafe vom DFB?

Bis Samstag hätte Türkgücü einen neuen Trainer präsentieren müssen. Die Frist kann der Verein jedoch nicht einhalten. Man wolle schließlich keinen „Hampelmann“ verpflichten, sagt Geschäftsführer Max Kothny.
Türkgücü: Favorit abgesagt, kein „Hampelmann“ als Ersatz - Droht nun Strafe vom DFB?
Türkgücü: Keine Trainer-Experimente mehr - Plesche will Coach mit viel Erfahrung

Türkgücü: Keine Trainer-Experimente mehr - Plesche will Coach mit viel Erfahrung

Die Interimszeit von Alper Kayabunar ist fast vorbei. In knapp einer Woche braucht Türkgücü einen neuen Coach. Findet Roman Plesche die richtige Lösung?
Türkgücü: Keine Trainer-Experimente mehr - Plesche will Coach mit viel Erfahrung
Türkgücü: Sercan Sararer - „Natürlich ist es einfacher, wenn ein Trainer länger da ist“

Türkgücü: Sercan Sararer - „Natürlich ist es einfacher, wenn ein Trainer länger da ist“

München – Bei Türkgücü München war in den letzten Wochen mal wieder viel los. Peter Hyballa musste gehen, Alper Kayabunar übernahm als Interimstrainer.
Türkgücü: Sercan Sararer - „Natürlich ist es einfacher, wenn ein Trainer länger da ist“
In 429 Tagen um die Welt - Der Münchner Jonas Deichmann und sein verrückter Extrem-Triathlon

In 429 Tagen um die Welt - Der Münchner Jonas Deichmann und sein verrückter Extrem-Triathlon

Jonas Deichmann hat mal wieder Geschichte geschrieben. Der Extremsportler hat als erster Mensch einen Triathlon um die Welt absolviert. Eine Reise vom Odeonsplatz nach Dubrovnik, Sibirien, Mexiko und wieder nach München zurück.
In 429 Tagen um die Welt - Der Münchner Jonas Deichmann und sein verrückter Extrem-Triathlon