Brandursache unklar

100.000 Euro Schaden bei Scheunenbrand

Wiesenfelden - Eine Scheune in Niederbayern stand am Samstag in Flammen. Es entstand ein Schaden von mindestens 100.000 Euro. In dem Gebäude befanden sich Holz und ein Traktor.

Beim Brand einer Scheune im niederbayerischen Wiesenfeld (Kreis Straubing-Bogen) ist am Samstagnachmittag ein Sachschaden von mindestens 100.000 Euro entstanden. Verletzt wurde niemand, wie die Polizei in Straubing mitteilte. In dem Gebäude befanden sich Holz und ein Traktor mit zwei Anhängern. Die Brandursache war zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare