Autofahrer und Beifahrer leicht verletzt

12-Jähriger will Straße überqueren und wird tödlich verletzt

In Niederbayern wurde ein 12-jähriger Junge von einem Auto erfasst und tödlich verletzt. Ein Autofahrer hatte das Kind auf der Straße zu spät gesehen.

Aldersbach - Ein zwölfjähriger Bub ist am Dienstag in Niederbayern von einem Auto erfasst und tödlich verletzt worden. Das Kind habe eine Staatsstraße außerhalb von Aldersbach (Landkreis Passau) überqueren wollen, teilte die Polizei mit. Dies hatte der 49 Jahre alte Fahrer des Wagens zu spät gesehen. Der Bub starb noch an der Unfallstelle. Der Autofahrer und sein Beifahrer wurden leicht verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Ein Gutachter sollte den Hergang des Unfalls klären.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa / Patrick Seeger

Auch interessant

Meistgelesen

Er wollte bloß zum Flohmarkt: Opa landet in mysteriösem Raum - und erlebt sein blaues Wunder
Er wollte bloß zum Flohmarkt: Opa landet in mysteriösem Raum - und erlebt sein blaues Wunder
Was ER mit dem Hochdruckreiniger anstellt, macht alle Bayern fassungslos
Was ER mit dem Hochdruckreiniger anstellt, macht alle Bayern fassungslos
Lebensgefährlich: Jugendliche klettern auf Bahnbrücke - Passant macht schockierendes Foto
Lebensgefährlich: Jugendliche klettern auf Bahnbrücke - Passant macht schockierendes Foto
Schwarzes Unfall-Wochenende auf Bayerns Straßen
Schwarzes Unfall-Wochenende auf Bayerns Straßen

Kommentare