Bei der Holzarbeit

13-Jähriger verliert zwei Finger

Allersberg - Beim Sägen von Brennholz hat ein 13-Jähriger zwei Finger verloren. Am Samstag hatte der Teenager in Allersberg (Landkreis Roth) seinem Vater geholfen, als dieser mit der Kreissäge Brennholz zerschnitt.

Er nahm die gesägten Scheite von der Säge weg. Aus noch ungeklärten Gründen griff er jedoch zu früh in Richtung Säge und geriet mit der Hand an das Sägeblatt. Dabei wurden ihm an der rechten Hand Daumen und Zeigefinger abgetrennt, wie die Polizei am Sonntag mitteilte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare