Vor den Augen des Vaters

14-Jähriger stürzt am Watzmann ab

Berchtesgaden - Ein 14-Jähriger ist bei einer Bergwanderung auf dem Watzmann vor den Augen seines Vaters abgestürzt und schwer verletzt worden.

Wie die Polizei in Rosenheim am Sonntag mitteilte, war der Junge mit seinem Vater am Samstagnachmittag unterwegs zum Watzmannhaus. Kurz vor der Ankunft erreichten sie ein Schneefeld. Der Vater ging voran und gab seinem Sohn Anweisungen. Der 14-Jährige rutschte beim Betreten des Schneefeldes jedoch aus, fand keinen Halt mehr und stürzte 100 Meter weiter ins steile Gelände ab. Auf einem Geröllfeld blieb er schwer verletzt liegen. Zwei Frauen, die sich während des Unglücks gerade im Abstieg befanden, leisteten Erste Hilfe. Der 14-Jährige wurde per Hubschrauber ins Klinikum Traunstein gebracht.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Drama um Julia Viellehner: Offenbar Bein-Amputation bei Triathletin
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
Bis zu 30 Grad: So heiß wird es ab Christi Himmelfahrt
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
82-Jähriger rast mit 180 über Bundesstraße – der Grund ist skurril
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern
Tote und Verletzte bei Unfall in Bayern

Kommentare