1. tz
  2. Bayern

150 Menschen feiern in München ohne Masken

Erstellt: Aktualisiert:

Kommentare

Polizei
Das Wort "Polizei" steht auf einem Einsatzwagen. © Marijan Murat/dpa/Symbolbild

In einer Bar in München haben 150 Menschen ohne Maske und Abstand gefeiert. Mehrere Polizeistreifen lösten die Feier im Stadtteil Schwabing am frühen Samstagabend auf, wie die Polizei am Sonntag mitteilte. Nach den ersten Ermittlungen geht die Polizei davon aus, dass die Mitarbeiter der Bar die Corona-Impfnachweise der Gäste nicht vollständig kontrollierten.

München - Die Polizei ermittelt wegen Verstößen gegen das Infektionsschutzgesetz gegen einen 36-Jährigen und einen 40-Jährigen. Gegen die Gäste wurden zunächst keine Anzeigen erstattet. dpa

Auch interessant

Kommentare