Drachselried

150.000 Euro Schaden bei Brand in Wohnhaus

Drachselried - Ein Brand in einem Wohnhaus im niederbayerischen Drachselried (Landkreis Regen) hat einen Schaden von etwa 150.000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer in der Nacht zum Montag im Ortsteil Oberried aus. Über 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, konnten das Haus aber nur noch kontrolliert abbrennen lassen. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Das Geisterhotel am Tegernsee: Er lebt noch drin - ohne Strom
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor

Kommentare