Drachselried

150.000 Euro Schaden bei Brand in Wohnhaus

Drachselried - Ein Brand in einem Wohnhaus im niederbayerischen Drachselried (Landkreis Regen) hat einen Schaden von etwa 150.000 Euro verursacht. Verletzt wurde niemand.

Wie die Polizei mitteilte, brach das Feuer in der Nacht zum Montag im Ortsteil Oberried aus. Über 100 Feuerwehrleute waren im Einsatz, konnten das Haus aber nur noch kontrolliert abbrennen lassen. Zur Klärung der Brandursache hat die Kriminalpolizei Ermittlungen aufgenommen.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Ex-Ski-Star schwer gestürzt: „Ich hatte einen großen Schutzengel“
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare