Von Passanten gefunden

16-Jähriger mit 3,95 Promille auf Klassenfahrt

Berlin - Ein 16-Jähriger aus Mittelfranken ist in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag mit 3,95 Promille gefunden worden. Er war mit seinen Klassenkameraden und Lehrern auf Klassenfahrt.

Ein 16-Jähriger aus Wolframs-Eschenbach bei Nürnberg war auf Klassenfahrt in Berlin und zog mit seinen Klassenkameraden am Mittwoch um die Häuser. Dabei hat der Junge aus Mittelfranken diverse alkoholische Getränke zu sich genommen. Gegen 23.40 Uhr wurden Passanten in der Panoramastraße in Berlin-Mitte auf den stark betrunkenen Jugendlichen aufmerksam und alamierten den Rettungsdienst. Eine Alkoholmessung ergab 3,95 Promille. Der Schüler kam zur stationären Behandlung in eine Klinik und die Polizei informierte den Erzieher.

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa/dpaweb

Auch interessant

Meistgelesen

Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Darum ist die Region Freising ein wahres Mekka für Autodiebe
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
Umweltminister wollen Klarheit im Umgang mit dem Wolf
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
14-Jähriger von Auto erfasst und schwer verletzt
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger
Sie schließen ihre Disko - und finden das Nachtleben immer schwieriger

Kommentare