Männer lockten Opfer in ihre Wohnung

17-Jährige vergewaltigt - zwei Tatverdächtige in Haft

Würzburg - Wegen Vergewaltigung einer 17-Jährigen in Würzburg sind zwei Tatverdächtige in Untersuchungshaft genommen worden.

Die beiden 30-Jährigen sollen die Jugendliche am vergangenen Samstag in ihre Wohnung gelockt und sich dort an ihr vergangen haben, wie Polizei und Staatsanwaltschaft am Dienstag mitteilten.

Die 17-Jährige gab an, aus der Wohnung in eine Straßenbahn geflüchtet zu sein. Dort bat sie einen Passagier um Hilfe. Die Männer waren ihr gefolgt. Noch in der Straßenbahn nahm die Polizei das Duo fest. Ein Ermittlungsrichter erließ Haftbefehl wegen Verdachts der Vergewaltigung.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion