Kradfahrer (17) tödlich verunglückt

Straubing - Ein 17-jähriger Jugendlicher ist am Dienstag mit seinem Leichtkraftrad im Kreis Straubing-Bogen tödlich verunglückt.

Er stieß in der Gemeinde Leiblfing mit einem Pkw zusammen, dessen Fahrer ihn übersehen hatte, wie die Polizei mitteilte. Das Unglück ereignete sich an der Kreuzung zur Staatsstraße 2114. Der Jugendliche starb noch am Unfallort. Der 18 Jahre alte Autofahrer und sein Beifahrer kamen mit leichteren Verletzungen ins Klinikum Straubing.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen
Meridian lässt Unglückszüge von Bad Aibling nachbauen

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion