Rettungshubschrauber im Einsatz

18-Jährige angefahren und schwer verletzt

Heustreu - Eine 18 Jahre alte Fußgängerin ist in Heustreu (Landkreis Rhön-Grabfeld) angefahren und schwer verletzt worden. Ein Rettungshubschrauber musste helfen.

Sie wollte am Samstagabend zusammen mit einer Bekannten über die Straße laufen, als sie von einem Auto erfasst wurde, wie die Polizei in Würzburg mitteilte. Ein Rettungshubschrauber brachte die junge Frau ins Krankenhaus. Ihre Bekannte kam mit dem Schrecken davon.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Tod auf der Theaterbühne: "Es war grausig"
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Hoch „Brigitta“ bringt klirrende Kälte nach Bayern
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost
Temperaturen sinken: Erst Sturm, dann Dauerfrost

Kommentare