Er lief auf einer Kreisstraße

19-Jähriger angefahren - Tod an der Unfallstelle

Böhen - Ein 25-jähriger Autofahrer hat am frühen Sonntagmorgen auf einer Kreisstraße bei Böhen (Kreis Unterallgäu) einen 19-jährigen Fußgänger erfasst.

Der junge Mann starb noch an der Unfallstelle, wie die Polizei mitteilte. Warum der 19-Jährige zu Fuß auf der Straße unterwegs war, blieb zunächst unklar.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt
Wagen geriet auf Gegenfahrbahn: Frauen bei Frontal-Crash schwer verletzt

Kommentare