Der Dacia ist nur noch Schrott

20-Jähriger prallt betrunken gegen Metallzaun

Unfall Dacia Berchtesgadener Land
1 von 7
Ein 20-Jähriger ist am Freitagmorgen in Schönau mit seinem Dacia gegen einen Metallzaun geprallt. Der Unfallfahrer und sein Beifahrer (19) wurden schwer verletzt.
Unfall Dacia Berchtesgadener Land
2 von 7
Ein 20-Jähriger ist am Freitagmorgen in Schönau mit seinem Dacia gegen einen Metallzaun geprallt. Der Unfallfahrer und sein Beifahrer (19) wurden schwer verletzt.
Unfall Dacia Berchtesgadener Land
3 von 7
Ein 20-Jähriger ist am Freitagmorgen in Schönau mit seinem Dacia gegen einen Metallzaun geprallt. Der Unfallfahrer und sein Beifahrer (19) wurden schwer verletzt.
Unfall Dacia Berchtesgadener Land
4 von 7
Ein 20-Jähriger ist am Freitagmorgen in Schönau mit seinem Dacia gegen einen Metallzaun geprallt. Der Unfallfahrer und sein Beifahrer (19) wurden schwer verletzt.
Unfall Dacia Berchtesgadener Land
5 von 7
Ein 20-Jähriger ist am Freitagmorgen in Schönau mit seinem Dacia gegen einen Metallzaun geprallt. Der Unfallfahrer und sein Beifahrer (19) wurden schwer verletzt.
Unfall Dacia Berchtesgadener Land
6 von 7
Ein 20-Jähriger ist am Freitagmorgen in Schönau mit seinem Dacia gegen einen Metallzaun geprallt. Der Unfallfahrer und sein Beifahrer (19) wurden schwer verletzt.
Unfall Dacia Berchtesgadener Land
7 von 7
Ein 20-Jähriger ist am Freitagmorgen in Schönau mit seinem Dacia gegen einen Metallzaun geprallt. Der Unfallfahrer und sein Beifahrer (19) wurden schwer verletzt.

Schönau am Königssee - Gegen einen Metallzaun ist ein Dacia am Freitagmorgen geprallt. Der betrunkene Fahrer und sein Beifahrer wurden dabei schwer verletzt. Der Wagen ist nur noch Schrott.

Schwer angetrunken prallte ein 20-Jähriger aus Schönau am Königssee gegen einen Metallschutzzaun. Laut Polizei kam er mit seinem Dacia nach links von der Storchenstraße ab. Der Unfallfahrer und sein 19-jähriger Beifahrer aus Berchtesgaden wurden schwer, aber nicht lebensgefährlich verletzt. Sie wurden in die Kreisklinik Bad Reichenhall eingeliefert. Der Alko-Test beim Fahrer ergab 1,1 Promille. Er musste der Polizei seinen Führerschein übergeben.

Der Schönauer bog von der Waldhauserstraße kommend nach links in die Storchenstraße ein. Dabei geriet er nach rechts von der Fahrbahn ab und fuhr rund 70 Meter weit in der schneebedecken Wiese. Er schaffte es zurück auf die Fahrbahn. Nach rund 500 Metern kam er nach links von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Metallschutzzaun, der dort als Schneebarriere vor einem Wohnhaus aufgestellt ist. An ihrem Auto entstand Totalschaden: 5.000 Euro.

Auch interessant

Meistgesehen

Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Notarzt fährt zu Einsatz - plötzlich wird er selber zum Opfer
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Luxuswagen Ford GT schmilzt im Feuer: Vater und Sohn retten sich
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Spektakulärer Unfall auf der A8: Jeep kracht in Warteschlange an der Ausfahrt - und hat dann einen Schutzengel
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht
Bergsteiger stürzt am Watzmann 100 Meter in die Tiefe - schwieriger Einsatz für die Bergwacht

Kommentare

Ab dem 25.5.2018 gilt die Datenschutzgrundverordnung. Dazu haben wir unser Kommentarsystem geändert. Um kommentieren zu können, müssen Sie sich bei unserem Dienstleister DISQUS anmelden. Sollten Sie zuvor bereits ein Profil bei DISQUS angelegt haben, können Sie dieses weiter verwenden. Nutzer, die sich über den alten Portal-Login angemeldet haben, müssen sich bitte einmalig direkt bei DISQUS neu anmelden.