Frontal gegen entgegenkommendes Auto

22-Jährige stirbt bei Horror-Unfall

Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
1 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
2 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
3 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
4 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
5 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.
6 von 6
Frontal-Unfall auf der B300: Bilder.

Gachenbach - Bei einem schweren Unfall auf der B300 bei Gachenbach (Landkreis Neuburg-Schrobenhausen) ist eine 22-jährige Frau ums Leben gekommen.

Nach einem Frontal-Zusammenstoß ist am Samstagnachmittag eine 22-jährige Frau noch an der Unfallstelle verstorben.

Die Frau aus Schrobenhausen fuhr mit ihrem Pkw auf der B300 bei Gachenbach in Richtung Aichach. Dort kam sie aus bislang nicht geklärten Umständen auf die Gegenfahrspur. Das Fahrzeug drehte sich und prallte mit der Fahrerseite gegen das entgegenkommende Auto einer 47-jährigen Aichacherin.

Die 22-jährige wurde bei dem Unfall so schwer verletzt, dass sie noch an der Unfallstelle verstarb. Die 47-jährige wurde bei dem Unfall schwer verletzt und musste von der Feuerwehr aus ihrem Auto befreit werden. Sie kam mit dem Rettungshubschrauber ins Klinikum Ingolstadt.

Aus dem Fahrzeug der mutmaßlichen Unfallverursacherin wurde der Motorblock herausgerissen und gegen ein weiteres Fahrzeug geschleudert. Dessen Insassen erlitten lediglich einen Schock.

Für Rettungs-und Verkehrsmaßnahmen waren ca. 80 Einsatzkräfte der umliegenden Feuerwehren Gachenbach, Kühbach, Peutenhausen und Schrobenhausen vor Ort. Die Fahrbahn war bis zum späten Abend gesperrt.

Auch interessant

Meistgesehen

Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Hotel Lederer in Bad Wiessee - Fotos
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Vollsperrung auf der A9: Serienunfall mit zehn Verletzten
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Tote in Gartenlaube: Prozess nach Tragödie von Arnstein
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94
Er war wohl viel zu schnell: Audi überschlägt sich mehrfach auf A94

Kommentare