Drogenfahnder in Passau

230 Kilo Marihuana stecken in Schmugglerfahrzeug

Passau - Ein „herausragender“ Fund für die Polizei: Drogenfahnder haben 230 Kilogramm Marihuana in einem Schmugglerfahrzeug gefunden. 

Was für ein Fund: Drogenfahnder haben in Passau 230 Kilogramm Marihuana in einem Schmugglerfahrzeug sichergestellt. Das Bayerische Landeskriminalamt bezeichnete die Sicherstellung am Mittwoch als „herausragend“. Bei einem Pressetermin in Passau am Donnerstag wollen die Ermittler mehr über die Umstände der Fahndung erklären. Dazu werden ein Teil des Rauschgifts und die Verstecke in Gitterboxen zu sehen sein.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt

Kommentare