Tresor geknackt: 24-Jährige bestiehlt Familie ihres Freudes

Nürnberg - Die Gastfreundschaft der Eltern ihres Freundes hat eine 24 Jahre alte Frau aus Nürnberg aufs Übelste missbraucht. Sie knackte deren Tresor.

Die Frau, die im Haus der Familie wohnte, beschaffte sich heimlich den Schlüssel zum Haustresor und entwendete Teile des dort deponierten Familienschmucks, wie die Polizei am Mittwoch mitteilte. Später verkaufte sie die Beute, die einen Wert von mehreren zehntausend Euro hatte.

Der Verlust des Schmucks hatte bei der Polizei zunächst für Rätselraten gesorgt, weil sie keine Einbruchsspuren entdeckte. Ermittlungen brachten die Kripo schließlich auf die Spur der 24-Jährigen, die die Tat schließlich gestand.

dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Corona: München hofft auf Wiesn-Ersatz - Rosenheim macht schon Nägel mit Köpfen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Neue Corona-Regeln in Bayern: Söder verspricht wegweisende Lockerung für Kulturveranstaltungen
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Porschefahrer übersieht Audi: heftiger Zusammenprall - Sportwagen stark beschädigt
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich
Wetter-Warnung für Bayern: Erst schwere Gewitter - dann wird‘s ungemütlich

Kommentare