Häusliche Gewalt

Mann (35) prügelt Freundin krankenhausreif

Giebelstadt - Ein 35-jähriger Mann hat seine Freundin (29) zusammengeschlagen und zwei Beamte leicht verletzt. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. 

Ein 35-Jähriger aus Unterfranken soll seine Freundin krankenhausreif geschlagen haben - nun sitzt er in Untersuchungshaft. Der Mann habe sich bei seiner Festnahme heftig gewehrt und zwei Beamte leicht verletzt, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 35-Jährige soll an Allerheiligen in Giebelstadt (Kreis Würzburg) seine 29 Jahre alte Lebensgefährtin schwer verletzt haben. Die Frau wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Mann war anschließend geflüchtet, konnte aber sechs Tage später aufgespürt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

Auch interessant

Meistgelesen

Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Allerheiligen 2017: Wie lange dauert das Tanzverbot in Bayern?
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Mittelfranken: Ein Toter bei Frontalzusammenstoß
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Reichsbürger-Prozess: Polizisten müssen Tod ihres Kollegen nachspielen
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben
Nach Unfall mit Pferdekutsche nun auch Ehemann gestorben

Kommentare