Häusliche Gewalt

Mann (35) prügelt Freundin krankenhausreif

Giebelstadt - Ein 35-jähriger Mann hat seine Freundin (29) zusammengeschlagen und zwei Beamte leicht verletzt. Jetzt sitzt er in Untersuchungshaft. 

Ein 35-Jähriger aus Unterfranken soll seine Freundin krankenhausreif geschlagen haben - nun sitzt er in Untersuchungshaft. Der Mann habe sich bei seiner Festnahme heftig gewehrt und zwei Beamte leicht verletzt, teilte die Polizei am Freitag mit. Der 35-Jährige soll an Allerheiligen in Giebelstadt (Kreis Würzburg) seine 29 Jahre alte Lebensgefährtin schwer verletzt haben. Die Frau wurde mit einem Hubschrauber in eine Klinik gebracht. Der Mann war anschließend geflüchtet, konnte aber sechs Tage später aufgespürt werden.

dpa

Rubriklistenbild: © dpa (Symbolbild)

auch interessant

Meistgelesen

Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
So skurril wurde der Balkan-Bandenchef überführt
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Mutter des WM-Mörders: "Er tötet mich, wenn er rauskommt"
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht
Opfer wird zum Täter - Rosenheimer Student missbraucht

Kommentare