Bei Zirndorf

49-Jähriger stirbt bei Unfall in Unterfranken

Nürnberg - Für ihn kam jede Hilfe zu spät: Ein 49-jähriger Mann ist bei einem Autounfall in Zirndorf bei Nürnberg ums Leben gekommen.

Nach Angaben der Polizei vom Mittwoch fuhr der Autofahrer am Morgen erst mehrere Verkehrsschilder um und prallte dann mit seinem Wagen gegen die Leitplanke.

Als die Retter an der Unfallstelle eintrafen, saß der 49-Jährige regungslos in seinem Fahrzeug und war nicht mehr ansprechbar. Er starb trotz intensiver Wiederbelebungsversuche. Die Polizei vermutet, dass der Mann gesundheitliche Probleme hatte.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

auch interessant

Meistgelesen

Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
Keine Rettungsgasse: Feuerwehrlern platzt der Kragen
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
In München und dem westlichen Oberbayern: Warnung vor Glatteis
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Dominik (6) aus Mörnsheim braucht Ihre Hilfe
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben
Sepp Haslinger: Wetterkerze wieder voll daneben

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken, um Missbrauch zu vermeiden.

Die Redaktion