57-Jähriger greift eigene Familie mit Messer an

Dillingen/Augsburg - Die Staatsanwaltschaft Augsburg hat Haftbefehl gegen einen 57-Jährigen wegen versuchten Mordes und gefährlicher Körperverletzung erlassen.

Der 57-jährige Kasache wird verdächtigt, auf seine 53 Jahre alte Ehefrau im Laufe eines Streites mit einem Messer losgegangen zu sein, um sie zu töten. Der Familienstreit ereignete sich bereits in der vergangenen Woche in der gemeinsamen Wohnung des in Dillingen wohnenden Paares. Der 33-jährige Sohn, der schlichtend eingriff, wurde vom Vater mit dem Messer am Unterarm und an einem Finger verletzt, seine Mutter erlitt Schnittverletzungen am Hals.

dpa

Rubriklistenbild: © picture-alliance/ dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
„Es war nicht die erste Alte, die ich umgenietet habe“
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Am Mittwoch heulen wieder die Sirenen
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe
Hotline: Hier finden seelisch Kranke Hilfe

Kommentare