Mann wird von Auto erfasst

60-Jähriger läuft über Bundesstraße und wird tödlich verletzt

Röhrnbach - Tödliche Straßenüberquerung: Ein 60 Jahre alter Fußgänger ist in Röhrnbach (Landkreis Freyung-Grafenau) über die Bundesstraße 12 gelaufen und überfahren worden.

Er starb noch am Unfallort, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann war in der Nacht an einer unbeleuchteten Stelle auf dem Nachhauseweg von einem Fest über die Bundesstraße gegangen. Dabei wurde er von einem Auto erfasst. Ob das Opfer bei der Überquerung betrunken war, stand zunächst nicht fest. Der 27-jährige Autofahrer kam wegen eines Schocks ins Krankenhaus, war sonst jedoch unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Feuerwehrmann plötzlich von Jugendlichen umringt: Polizei enthüllt schockierenden Ablauf der Tat
Feuerwehrmann plötzlich von Jugendlichen umringt: Polizei enthüllt schockierenden Ablauf der Tat
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Mitarbeiter unterstützen Aussage des suspendierten OBs
Zweiter Prozess gegen Joachim Wolbergs - Mitarbeiter unterstützen Aussage des suspendierten OBs
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Mann muss Rollator die Treppe herunterschleppen - kaputter Aufzug noch monatelang außer Betrieb?
Mitten in der Nacht: Erdbeben in Tirol - Erschütterungen im Umkreis von zehn Kilometern
Mitten in der Nacht: Erdbeben in Tirol - Erschütterungen im Umkreis von zehn Kilometern

Kommentare