Mann wird von Auto erfasst

60-Jähriger läuft über Bundesstraße und wird tödlich verletzt

Röhrnbach - Tödliche Straßenüberquerung: Ein 60 Jahre alter Fußgänger ist in Röhrnbach (Landkreis Freyung-Grafenau) über die Bundesstraße 12 gelaufen und überfahren worden.

Er starb noch am Unfallort, wie die Polizei am Dienstag mitteilte. Der Mann war in der Nacht an einer unbeleuchteten Stelle auf dem Nachhauseweg von einem Fest über die Bundesstraße gegangen. Dabei wurde er von einem Auto erfasst. Ob das Opfer bei der Überquerung betrunken war, stand zunächst nicht fest. Der 27-jährige Autofahrer kam wegen eines Schocks ins Krankenhaus, war sonst jedoch unverletzt.

dpa

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Auch interessant

Meistgelesen

Wetter in Bayern: DWD mit neuer Warnung für München und verschiedene Landkreise
Wetter in Bayern: DWD mit neuer Warnung für München und verschiedene Landkreise
Sohn führt Polizei zu Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Sohn führt Polizei zu Geheim-Lager seines Vaters - Beamte trauen ihren Augen nicht
Zug-Chaos: Meridian bleibt liegen - Fahrgäste sitzen stundenlang fest - chaotische Zustände
Zug-Chaos: Meridian bleibt liegen - Fahrgäste sitzen stundenlang fest - chaotische Zustände
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern
Schlimmer Unfall auf A9: Mädchen stirbt in Wrack - Retter entsetzt von Gaffern

Kommentare