Schwere Verletzungen

Motorradfahrer überschlägt sich

+
Ein 60-jähriger Motorradfahrer hat sich am Montag mit seinem Motorrad überschlagen und dabei schwere Verletzungen erlitten.

Chieming/Kleeham - Ein 60-jähriger Motorradfahrer hat sich am Montag mit seinem Motorrad überschlagen. Der Mann erlitt dabei schwere Verletzungen.

Der 60-Jährige aus Seeon war auf der Staatsstraße 2095 von Traunstein in Richtung Chieming (Landkreis Traunstein) unterwegs. Als er gerade ansetzte, um einen vor ihm fahrenden Pkw zu überholen, scherte das Auto ebenfalls nach links aus.

Die Fahrerin des weißen Pkw, eine 59-jährigen Frau aus Chieming, übersah den Motorradfahrer. Sie touchierte ihn mit dem Heck des Pkw. Der Aufprall war so heftig, dass der Mann sein Motorrad nicht unter Kontrolle halten konnte. Er wurde nach links von der Fahrbahn geschleudeudert, stürzte und überschlug sich in der angrenzenden Wiese mehrmals. Dabei wurde er schwer verletzt.

Nachdem der Notarzt die Erstversorgung übernommen hatte, wurde der Mann in ein Klinikum in Traunstein gebracht. Die Fahrerin blieb unverletzt. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtschaden von etwa 14.500 Euro.   

Motorradfahrer überschlägt sich

Motorradfahrer überschlägt sich

Auch interessant

Meistgelesen

Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Sirenen: Heute um 11 Uhr Probealarm in Bayern
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Bildungsalarm: Niveau bei Grundschülern sinkt, nur Bayern sticht hervor
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Ungewöhnlicher Protest: Zombie-Walk vor H&M
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück
Tödliches Überholmanöver in Rosenheim: Angeklagter erhält Führerschein zurück

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion